•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

almapharm astoral Arthrotab Hund

Förderung der Gelenkfunktion

almapharm astoral Arthrotab 160 Tabletten Dose für Hunde
16.11.2017

Von erfahrenen Züchtern empfohlen

Ergänzungsfuttermittel mit essenziellen Spurenelementen und Vitamin K. Knorpelschutz für unbeschwerte Bewegungsfreude.
Weitere Informationen
Größe Preis Menge
160 Tabletten Dose

Versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

statt ( * /Tablette)
2 x 160 Tabletten Dose

Versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

statt ( * /Tablette)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

almapharm astoral Arthrotab 

Ergänzungsfuttermittel für Hunde zur Förderung der Gelenksfunktionen

almapharm astoral Arthrotab ist geeignet zur Unterstützung des Knochen-, Knorpel- Bänder- und Sehnenaufbaus.

astoral Arthrotab wird empfohlen bei:

  • Junghunden ab der 6. Lebenswoche
  • ausgewachsenen Hunden als 3- bis 6-monatige Kur
  • trächtigen und säugenden Hündinnen zur Unterstützung bei erhöhtem Spurenelementbedarf

astoral Arthrotab enthält:

  • Glykosaminoglykane
  • Teufelskralle, Brennessel, Löwenzahn
  • Selen, Zink, Mangan, Molybdän und Kupfer als Grundbausteine der wichtigsten antioxidativ wirkenden Enzyme

Wie hilft astoral Arthrotab meinem Hund?

Wachsende Junghunde haben einen besonderen Bedarf an seltenen Spurenelementen und Knorpelstrukturstoffen, wie etwa Glucosaminen und Glykosaminoglykanen aus Weich- und Krebstierkonzentraten. Sie dienen der Ausbildung von belastbaren Strukturen der Knochen, Bänder und Gelenke.

Ausgewachsene Hunde benötigen derartige Supplemente in bestimmten Mangelsituationen, wie etwa nach Knochenbrüchen, nach chirurgischen Eingriffen am Bewegungsapparat, bei starker Leistungsbeanspruchung der Knochen und Bänder oder Hündinnen im letzten Trächtigkeitsdrittel und zu Beginn der Laktation.

Bei älteren Hunden ist oft die Verwertung von Vitalstoffen aus der Nahrung vermindert, so dass sie einen erhöhten Bedarf haben, um Alterungsprozesse zu verlangsamen und die bindegewebigen Strukturen von Knochen und Gelenken fest und elastisch zu erhalten.

Fütterungsempfehlung pro Tag

  • Junghunde: je nach Größe 2-mal 1/2 bis 1 Tablette
  • ausgewachsene Hunde:
    • kleine Rassen: 2-mal 1/2 Tablette
    • mittelschwere Rassen: 2 x 1 Tablette
    • schwere Rassen 2 x 2 Tabletten
  • trächtige und laktierende Hündinnen: 2-mal 1 bis 2 Tabletten
  • maximale Tagesmenge: 10 g (44 Tabl.) pro 10 kg Körpergewicht

Fütterungsdauer

  • Junghunde: ab der 6. Lebenswoche einen Monat lang. Wiederholung der Kur jeweils nach 6 Monaten bis zum zweiten Lebensjahr.

Vor der Verwendung von astoral Arthrotab oder vor der Verländerung der Verwendungsdauer ist stets der Rat eines Tierarztes einzuholen.



almapharm astoral Arthrotab 

Ergänzungsfuttermittel für Hunde zur Förderung der Gelenksfunktionen

almapharm astoral Arthrotab ist geeignet zur Unterstützung des Knochen-, Knorpel- Bänder- und Sehnenaufbaus.

astoral Arthrotab wird empfohlen bei:

  • Junghunden ab der 6. Lebenswoche
  • ausgewachsenen Hunden als 3- bis 6-monatige Kur
  • trächtigen und säugenden Hündinnen zur Unterstützung bei erhöhtem Spurenelementbedarf

astoral Arthrotab enthält:

  • Glykosaminoglykane
  • Teufelskralle, Brennessel, Löwenzahn
  • Selen, Zink, Mangan, Molybdän und Kupfer als Grundbausteine der wichtigsten antioxidativ wirkenden Enzyme

Wie hilft astoral Arthrotab meinem Hund?

Wachsende Junghunde haben einen besonderen Bedarf an seltenen Spurenelementen und Knorpelstrukturstoffen, wie etwa Glucosaminen und Glykosaminoglykanen aus Weich- und Krebstierkonzentraten. Sie dienen der Ausbildung von belastbaren Strukturen der Knochen, Bänder und Gelenke.

Ausgewachsene Hunde benötigen derartige Supplemente in bestimmten Mangelsituationen, wie etwa nach Knochenbrüchen, nach chirurgischen Eingriffen am Bewegungsapparat, bei starker Leistungsbeanspruchung der Knochen und Bänder oder Hündinnen im letzten Trächtigkeitsdrittel und zu Beginn der Laktation.

Bei älteren Hunden ist oft die Verwertung von Vitalstoffen aus der Nahrung vermindert, so dass sie einen erhöhten Bedarf haben, um Alterungsprozesse zu verlangsamen und die bindegewebigen Strukturen von Knochen und Gelenken fest und elastisch zu erhalten.

Fütterungsempfehlung pro Tag

  • Junghunde: je nach Größe 2-mal 1/2 bis 1 Tablette
  • ausgewachsene Hunde:
    • kleine Rassen: 2-mal 1/2 Tablette
    • mittelschwere Rassen: 2 x 1 Tablette
    • schwere Rassen 2 x 2 Tabletten
  • trächtige und laktierende Hündinnen: 2-mal 1 bis 2 Tabletten
  • maximale Tagesmenge: 10 g (44 Tabl.) pro 10 kg Körpergewicht

Fütterungsdauer

  • Junghunde: ab der 6. Lebenswoche einen Monat lang. Wiederholung der Kur jeweils nach 6 Monaten bis zum zweiten Lebensjahr.

Vor der Verwendung von astoral Arthrotab oder vor der Verländerung der Verwendungsdauer ist stets der Rat eines Tierarztes einzuholen.



Weiterführende Links zu "almapharm astoral Arthrotab Hund"

Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung pro Tag für almapharm astoral Arthrotab 

  • Junghunde: je nach Größe 2-mal 1/2 bis 1 Tablette
  • ausgewachsene Hunde:
    • kleine Rassen: 2-mal 1/2 Tablette
    • mittelschwere Rassen: 2 x 1 Tablette
    • schwere Rassen 2 x 2 Tabletten
  • trächtige und laktierende Hündinnen: 2-mal 1 bis 2 Tabletten
  • maximale Tagesmenge: 10 g (44 Tabl.) pro 10 kg Körpergewicht

Fütterungsdauer

  • Junghunde: ab der 6. Lebenswoche einen Monat lang. Wiederholung der Kur jeweils nach 6 Monaten bis zum zweiten Lebensjahr.

Zusammensetzung

Zusammensetzung
Weizendunst
Molkenpulver
Gelatine (Schwein)
Dicalciumphosphat
Calciumcarbonat
Calciumstearat
Magnesiumoxid
Glucosamin aus tierischem Gewebe (Schalentier)
Brennnesselblätter Pulver
Teufelskrallenwurzel Pulver
Löwenzahn

Zusatzstoffe je kg

Zusatzstoff Anteil
Spurenelemente:  
Zink (als Zinkchloridhydroxid, Monohydrat (3b609)) 3.600 mg
Mangan (Mangan-(II)-Oxid (3b502)) 1.000 mg
Kupfer (Kupfer-(II)-Sulfat Pentahydrat ((3b405)) 400 mg 
Molybdän (E7 Natriummolybdat)  15 mg 
Selen (Natriumselenit (3b801)) 10 mg 

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoff Anteil Originalsubstanz (OS)
Protein 19,6 %
Fettgehalt 8,1 %
Rohfaser 0,4 %
anorganische Stoffe 20 %
Magnesium 0,6 %

Hersteller

 

almapharm – Nutrazeutika aus dem Allgäu

Die Allgäuer Firma almapharm entwickelt und produziert seit über 30 Jahren eigene Spezialprodukte an der Schnittstelle zwischen Pharmakologie und Diätetik,welche in der modernen therapiebegleitenden Tiermedizin essentiell sind. 

Das Produktsortiment umfasst über 100 Nutrazeutika mit einem breiten Einsatzspektrum: von der Gesunderhaltung der Blase über die Stärkung der natürlichen Immunabwehr bis hin zur Substitution von Pankreasenzymen.

Auch nimmt das Thema Nachhaltigkeit im Betrieb einen wichtigen Stellenwert ein. Nicht ohne Grund hat sich almapharm im Wildpoldsrieder Energiedorf angesiedelt.

Durch die eigene Solaranlage und die Nutzung von Windkraft und Nahwärme ist schon heute die Produktion und Verwaltung des Unternehmens CO2-neutal. 

Innovative Wirkstoffe für Hund, Katze, Pferd und Co.

Mit dem Slogan „was fehlt, ergänzen wir natürlich“ erklärt sich die Mission des Unternehmens in wenigen Worten.

Für die Herstellung werden nur Stoffe aus der Natur und dem Vorbild der Natur verwendet.

Qualitätsgeprüft, kontrolliert und zertifiziert. 

Die Nutrazeutika von almapharm erweitern Therapiekonzepte und liefern einen wertvollen Baustein für eine verantwortungsvolle, nebenwirkungsarme Behandlung . Um Ihre Haustiere optimal zu versorgen, sollte deshalb stets vor Verwendung oder Verlängerung der Fütterungsdauer tierärztlicher Rat eingeholt werden.

Hier können Sie direkt die Homepage von almapharm besuchen. 

3
Erfahrungen zu "almapharm astoral Arthrotab Hund"
05.04.2021

Meinem Hund bekommt das Produkt ohne Nebenerscheinungen

31.12.2018

Bin immer zufrieden und würde das Produkt weiter empfehlen.

16.11.2017

Von erfahrenen Züchtern empfohlen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.