•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Dr. Hölter Jolostrum Colostrum fürs Immunsystem

Natürliche Immunbooster für Hunde und Katzen

02.11.2016

Habe aufgrund einer Durchfallerkrankung nach Empfehlung von Dr. Hölter das Pulver aus den Kapseln meiner Katze gegeben. Diese hat es sehr gern gefressen und sie verträgt dieses sehr gut. Nach drei Tagen wurde ihre Verdauung besser und sie war auch besser drauf.

Mit natürlichem Kolostrum das Immunsystem von Katze und Hund auf Touren bringen. Neue Verpackung: 90 statt 60 Kapseln zum gleichen Preis!
Weitere Informationen

Größe Preis Menge
90 Jolostrum Kapseln

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

39,90 € statt 44,90 € (0,44 €* /Stück)
180 Jolostrum Kapseln

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

69,90 € statt 79,90 € (0,39 €* /Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dr. Hölter Jolostrum

Colostrum-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen

Erstmilch macht müde Tiere munter ...

Ihr Hund oder Ihre Katze ist einfach nicht fit, ständig krank oder hat immer wieder Verdauungsprobleme?
In unserer Praxis sehen wir viele Vierbeiner, die zwar nicht schwer krank sind, sich aber mit schwachen Abwehrkräften oder einer überempfindlichen Verdauung herumschlagen.
Bei der Suche nach einer geeigneten Unterstützung für diese Katzen und Hunde stießen wir auf Colostrum, auch als Erstmilch bekannt.
Inzwischen setzen wir in unserer Praxis regelmäßig unterstützend Rinderkolostrum bei Hunden und Katzen mit Abwehrschwäche, chronischen Entzündungen und Infektionen, Wundheilungsstörungen, Allergien oder Verdauungsstörungen ein und sind begeistert!
Aus dem Wunsch, Colostrum höchster Qualität für unsere Patienten zu finden, bei dem wir genau wissen, was drin ist, entstand schließlich Dr. Hölter Jolostrum.

Für welche Katzen und Hunde ist Dr. Hölter Jolostrum geeignet?

Zur Unterstützung der Abwehrkräfte, beispielsweise:

  • bei chronischen Entzündungen wie z.B. Allergien, Blasenentzündungen 
  • bei schwacher bzw. nachlassender Abwehrkraft, z.B. im fortgeschrittenen Alter (Immunoseneszenz)
  • während der Rekonvaleszenz nach Infektionen oder Operationen
  • begleitend bei Viruserkrankungen wie z.B. Katzenschnupfen
  • bei häufig kränkelnden Welpen und Jungtieren
  • bei starker Beanspruchung z.B. im Hundesport oder bei Gebrauchshunden und Jagdhunden

Zur Stärkung der Darmbarriere und Förderung der gesunden Darmflora, beispielsweise

  • bei und nach akutem Durchfall
  • bei Neigung zu Blähungen und/oder Durchfall
  • bei chronischen Darmentzündungen wie IBD (inflammatory bowel disease)

Hinweis: Jolostrum sollte nicht bei Allergie gegen Milcheiweiß gefüttert werden.

Colostrum enthält jedoch von Natur aus sehr wenig Milchzucker, ist also laktosearm. Daher ist auch bei empfindlichen Tieren keine Laktoseunverträglichkeit zu befürchten.

Wie wird Dr. Hölter Jolostrum angewendet?

  • Katzen: 1x täglich 1 Kapsel
  • kleine Hunde bis 15 kg: 1x täglich 1 Kapsel
  • große Hunde über 15 kg: 1x täglich 2 Kapseln
  • Sie können die Kapseln direkt zum gewohnten Futter geben oder sie öffnen und den Inhalt über das Trocken- oder Nassfutter streuen.
  • Jolostrum wird unserer Erfahrung nach von Hunden und Katzen gern gefressen.

Was ist das Besondere an Dr. Hölter Jolostrum?

  • Dr. Hölter Jolostrum enthält hochwertiges, schonend verarbeitetes Kolostrum von deutschen Kühen, für eine optimale biologische Aktivität der natürlichen Inhaltsstoffe. 
  • Es wird ausschließlich Colostrum verwendet, das in den ersten zehn Stunden nach der Geburt des Kalbes gewonnen wurde, mit einem kontrolliert hohen Gehalt an mütterlichen Antikörpern ( 30% IgG). 
  • Es werden nur etwa 15% der Kolostralmilch einer Kuh für die Gewinnung des Kolostrums genutzt. So bleibt mehr als genug für das neugeborene Kalb übrig.  
  • Jolostrum enthält zusätzlich die natürliche Aminosäure Lysin, die häufig unterstützend bei chronischen Herpesinfektionen wie z.B. Katzenschnupfen eingesetzt wird.

Was ist Colostrum und wie wirkt es?

Colostrum ist die erste Milch, die neugeborene Säugetiere erhalten. Diese Erstmilch unterscheidet sich jedoch deutlich von “normaler” Milch, denn sie wirkt wie eine Schluckimpfung:
Das Immunsystem ist direkt nach der Geburt noch unreif und kann das Neugeborene nicht vor Krankheitserregern schützen. Deshalb bekommt es die nötigen Abwehrstoffe für die ersten Lebenswochen von seiner Mutter.
Zusätzlich zum Schutz vor Krankheitserregern gibt Colostrum mit einem einzigartigen Cocktail bioaktiver Substanzen den entscheidenden Kick für die Reifung des Immunsystems und des Magen-Darm-Trakts.

Auch beim erwachsenen Tier kann Colostrum die Darmgesundheit und die Abwehrkräfte fördern. Es:

  • ist präbiotisch, 
  • verbessert die lokale Immunität im Darm, 
  • stärkt die Darmbarriere und fördert eine gesunde Magen-Darm-Schleimhaut,
  • stärkt die Abwehrkraft und bringt das Immunsystem ins Gleichgewicht (Immunmodulation)

Wie schafft Colostrum das? Colostrum enthält die Immunglobuline IgG, IgA und IgM in sehr großen Mengen. Diese vom Muttertier gebildeten Abwehrstoffe (Antikörper) heften sich an Krankheitserreger und sorgen dafür, dass sie unschädlich gemacht werden. Bei Neugeborenen können die mütterlichen Antikörper die Darmschranke passieren und direkt im Blut wirken. Bei erwachsenen Tieren wirken sie lokal im Darm und verbessern durch das Abfangen unerwünschter Keime nebenbei die Wachstumsbedingungen der erwünschten natürlichen Darmflora. Die höchsten Antikörpergehalte sind während der ersten zwölf Stunden nach der Geburt im Kolostrum zu finden, danach verändert sich die Zusammensetzung immer mehr hin zu normaler Kuhmilch. Deshalb wird für Dr. Hölter Jolostrum ausschließlich dieses konzentrierte Kolostrum der ersten Stunden verwendet.

Colostrum enthält außerdem einen wahren Cocktail bioaktiver Substanzen. Dies sind Stoffe, die zwar nicht - wie die Nährstoffe - der Energiegewinnung dienen, aber eine gesundheitsfördernde Wirkung besitzen.
Zu den bioaktiven Substanzen in Colostrum gehören unter anderem:

  • Wachstumsfaktoren (z.B. TGF-beta, EGF und IGF-1), die das Immunsystem in Fahrt bringen, das normale Zellwachstum anregen und die Fettverbrennung stimulieren. Sie können zum Beispiel die Regeneration einer geschädigten Darmwand anregen.
  • immunregulierende Substanzen wie Interleukin und prolinreiche Peptide. Sie helfen ebenfalls, das Immunsystem anzukurbeln bzw. ein überaktives Immunsystem (wie bei Allergien) ins Gleichgewicht zu bringen 
  • antibakterielle und antivirale Substanzen (z.B. Laktoferrin, Transferrin, Lysozym und Laktoperoxidase), die Krankheitserreger unschädlich machen, bevor sie sich im Darm ansiedeln oder vermehren können.
  • Die Entwicklung einer gesunden Darmflora fördernde Oligosaccharide.
  • L-Carnitin, das die Energiegewinnung in den Körperzellen optimiert.
  • Antioxidanzien, die aggressive Sauerstoffverbindungen neutralisieren und so oxidativen Stress reduzieren.

Dr. Hölter Jolostrum

Colostrum-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen

Erstmilch macht müde Tiere munter ...

Ihr Hund oder Ihre Katze ist einfach nicht fit, ständig krank oder hat immer wieder Verdauungsprobleme?
In unserer Praxis sehen wir viele Vierbeiner, die zwar nicht schwer krank sind, sich aber mit schwachen Abwehrkräften oder einer überempfindlichen Verdauung herumschlagen.
Bei der Suche nach einer geeigneten Unterstützung für diese Katzen und Hunde stießen wir auf Colostrum, auch als Erstmilch bekannt.
Inzwischen setzen wir in unserer Praxis regelmäßig unterstützend Rinderkolostrum bei Hunden und Katzen mit Abwehrschwäche, chronischen Entzündungen und Infektionen, Wundheilungsstörungen, Allergien oder Verdauungsstörungen ein und sind begeistert!
Aus dem Wunsch, Colostrum höchster Qualität für unsere Patienten zu finden, bei dem wir genau wissen, was drin ist, entstand schließlich Dr. Hölter Jolostrum.

Für welche Katzen und Hunde ist Dr. Hölter Jolostrum geeignet?

Zur Unterstützung der Abwehrkräfte, beispielsweise:

  • bei chronischen Entzündungen wie z.B. Allergien, Blasenentzündungen 
  • bei schwacher bzw. nachlassender Abwehrkraft, z.B. im fortgeschrittenen Alter (Immunoseneszenz)
  • während der Rekonvaleszenz nach Infektionen oder Operationen
  • begleitend bei Viruserkrankungen wie z.B. Katzenschnupfen
  • bei häufig kränkelnden Welpen und Jungtieren
  • bei starker Beanspruchung z.B. im Hundesport oder bei Gebrauchshunden und Jagdhunden

Zur Stärkung der Darmbarriere und Förderung der gesunden Darmflora, beispielsweise

  • bei und nach akutem Durchfall
  • bei Neigung zu Blähungen und/oder Durchfall
  • bei chronischen Darmentzündungen wie IBD (inflammatory bowel disease)

Hinweis: Jolostrum sollte nicht bei Allergie gegen Milcheiweiß gefüttert werden.

Colostrum enthält jedoch von Natur aus sehr wenig Milchzucker, ist also laktosearm. Daher ist auch bei empfindlichen Tieren keine Laktoseunverträglichkeit zu befürchten.

Wie wird Dr. Hölter Jolostrum angewendet?

  • Katzen: 1x täglich 1 Kapsel
  • kleine Hunde bis 15 kg: 1x täglich 1 Kapsel
  • große Hunde über 15 kg: 1x täglich 2 Kapseln
  • Sie können die Kapseln direkt zum gewohnten Futter geben oder sie öffnen und den Inhalt über das Trocken- oder Nassfutter streuen.
  • Jolostrum wird unserer Erfahrung nach von Hunden und Katzen gern gefressen.

Was ist das Besondere an Dr. Hölter Jolostrum?

  • Dr. Hölter Jolostrum enthält hochwertiges, schonend verarbeitetes Kolostrum von deutschen Kühen, für eine optimale biologische Aktivität der natürlichen Inhaltsstoffe. 
  • Es wird ausschließlich Colostrum verwendet, das in den ersten zehn Stunden nach der Geburt des Kalbes gewonnen wurde, mit einem kontrolliert hohen Gehalt an mütterlichen Antikörpern ( 30% IgG). 
  • Es werden nur etwa 15% der Kolostralmilch einer Kuh für die Gewinnung des Kolostrums genutzt. So bleibt mehr als genug für das neugeborene Kalb übrig.  
  • Jolostrum enthält zusätzlich die natürliche Aminosäure Lysin, die häufig unterstützend bei chronischen Herpesinfektionen wie z.B. Katzenschnupfen eingesetzt wird.

Was ist Colostrum und wie wirkt es?

Colostrum ist die erste Milch, die neugeborene Säugetiere erhalten. Diese Erstmilch unterscheidet sich jedoch deutlich von “normaler” Milch, denn sie wirkt wie eine Schluckimpfung:
Das Immunsystem ist direkt nach der Geburt noch unreif und kann das Neugeborene nicht vor Krankheitserregern schützen. Deshalb bekommt es die nötigen Abwehrstoffe für die ersten Lebenswochen von seiner Mutter.
Zusätzlich zum Schutz vor Krankheitserregern gibt Colostrum mit einem einzigartigen Cocktail bioaktiver Substanzen den entscheidenden Kick für die Reifung des Immunsystems und des Magen-Darm-Trakts.

Auch beim erwachsenen Tier kann Colostrum die Darmgesundheit und die Abwehrkräfte fördern. Es:

  • ist präbiotisch, 
  • verbessert die lokale Immunität im Darm, 
  • stärkt die Darmbarriere und fördert eine gesunde Magen-Darm-Schleimhaut,
  • stärkt die Abwehrkraft und bringt das Immunsystem ins Gleichgewicht (Immunmodulation)

Wie schafft Colostrum das? Colostrum enthält die Immunglobuline IgG, IgA und IgM in sehr großen Mengen. Diese vom Muttertier gebildeten Abwehrstoffe (Antikörper) heften sich an Krankheitserreger und sorgen dafür, dass sie unschädlich gemacht werden. Bei Neugeborenen können die mütterlichen Antikörper die Darmschranke passieren und direkt im Blut wirken. Bei erwachsenen Tieren wirken sie lokal im Darm und verbessern durch das Abfangen unerwünschter Keime nebenbei die Wachstumsbedingungen der erwünschten natürlichen Darmflora. Die höchsten Antikörpergehalte sind während der ersten zwölf Stunden nach der Geburt im Kolostrum zu finden, danach verändert sich die Zusammensetzung immer mehr hin zu normaler Kuhmilch. Deshalb wird für Dr. Hölter Jolostrum ausschließlich dieses konzentrierte Kolostrum der ersten Stunden verwendet.

Colostrum enthält außerdem einen wahren Cocktail bioaktiver Substanzen. Dies sind Stoffe, die zwar nicht - wie die Nährstoffe - der Energiegewinnung dienen, aber eine gesundheitsfördernde Wirkung besitzen.
Zu den bioaktiven Substanzen in Colostrum gehören unter anderem:

  • Wachstumsfaktoren (z.B. TGF-beta, EGF und IGF-1), die das Immunsystem in Fahrt bringen, das normale Zellwachstum anregen und die Fettverbrennung stimulieren. Sie können zum Beispiel die Regeneration einer geschädigten Darmwand anregen.
  • immunregulierende Substanzen wie Interleukin und prolinreiche Peptide. Sie helfen ebenfalls, das Immunsystem anzukurbeln bzw. ein überaktives Immunsystem (wie bei Allergien) ins Gleichgewicht zu bringen 
  • antibakterielle und antivirale Substanzen (z.B. Laktoferrin, Transferrin, Lysozym und Laktoperoxidase), die Krankheitserreger unschädlich machen, bevor sie sich im Darm ansiedeln oder vermehren können.
  • Die Entwicklung einer gesunden Darmflora fördernde Oligosaccharide.
  • L-Carnitin, das die Energiegewinnung in den Körperzellen optimiert.
  • Antioxidanzien, die aggressive Sauerstoffverbindungen neutralisieren und so oxidativen Stress reduzieren.
Weiterführende Links zu "Dr. Hölter Jolostrum Colostrum fürs Immunsystem"

Fütterungsempfehlung

Zusammensetzung

Zutat
Rindercolostrum (mind. 30% IgG-Gehalt)

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoff Anteil Originalsubstanz (OS)
Rohprotein 83,8 %
Rohfett 1,0 %
Rohfaser < 0,5 %
Rohasche 3,9 %

Zusatzstoffe

Zusatzstoff Anteil pro kg Originalsubstanz
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
L-Lysin (als L-Lysin-HCl) 93,5 g

Hersteller

Dr. med. vet. Joachim Hölter ist Tierarzt mit eigener Praxis im schönen Stade an der Elbe. In seiner inzwischen über vierzigjährigen tierärztlichen Praxiserfahrung begegneten Dr. Hölter immer wieder chronisch kränkelnde Hunde und Katzen, die Mühe hatten, ihre Lebensfreude wiederzuerlangen.
Da wir mit den bestehenen Produkte In der Tierarztpraxis nicht immer weiterkamen begann wir in dem Dr. Hölter Tierärzteteam eigene Produkte zu entwickeln, um diese Patienten besser bei der Genesung und Therapie unterstützen zu können. Dank der zahlreichen positiven Therapieergebnisse in seiner Praxis, entwickeln sich die Produkte von Dr. Hölter inzwischen zu einem eigenen Sortiment.

Aus Überzeugung entwickeln wir die Produkte möglichst im Zusammenspiel mit der Natur um diese Kraft für den natürlichen Heilungsprozessen der Tiere zu nutzen. Jedes Produkt optimal für den jeweiligen Zweck angepasst. 

Alle Ergänzungsfutter wurden von Dr. Hölter gezielt zusammengestellt, um die als „Kraftwerke der Zellen“ bekannten Mitochondrien und das Immunsystem zu unterstützen. Mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Colostrum (Erstmilch) von Rindern höchster Qualität, natürlichen entzündungshemmenden Pflanzenstoffen und Antioxidanzien (z.B. Curcuma, Mariendistel oder Artischocke) nutzt Dr. Hölter Naturstoffe, die teils seit Jahrtausenden von Menschen zur Förderung ihrer Gesundheit eingesetzt werden und in den letzten Jahren auch von der Wissenschaft wiederentdeckt wurden.
In einzigartigen, innovativen Kombinationen setzt Dr. Hölter sie bei seinen Patienten unterstützend im Fall von Abwehrschwäche, chronischen Entzündungen, Allergien, Arthrose sowie zur Regeneration einer geschwächten Darmbarriere oder auch unterstützend bei Diabetes ein.
Da die Mitochondrien und ihre Belastung durch oxidativen Stress und chronische Entzündungen eine entscheidende Rolle beim Fortschreiten des Alterns spielen, ist Dr. Hölter Pro Zell zudem ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge bei Dr. Hölters Hunde- und Katzenpatienten im Seniorenalter.
Mit Dr. Hölter Jolostrum, Dr. Hölter Pro Zell und Dr. Hölter Pro Agility stehen Ihnen als Tierhalter neue Möglichkeiten offen, ihren vierbeinigen Liebling durch eine gezielte Ernährung bei Erkrankungen zu unterstützen, beziehungsweise seine Gesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten.

Ergänzungsfutter von Dr. Hölter für mehr Freude am Leben!

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Dr Hölter

Dr. med. vet. Joachim Hölter ist Tierarzt mit eigener Praxis im schönen Stade an der Elbe. In seiner inzwischen über vierzigjährigen tierärztlichen Praxiserfahrung begegneten Dr. Hölter immer wieder chronisch kränkelnde Hunde und Katzen, die Mühe hatten, ihre Lebensfreude wiederzuerlangen.
Da wir mit den bestehenen Produkte In der Tierarztpraxis nicht immer weiterkamen begann wir in dem Dr. Hölter Tierärzteteam eigene Produkte zu entwickeln, um diese Patienten besser bei der Genesung und Therapie unterstützen zu können. Dank der zahlreichen positiven Therapieergebnisse in seiner Praxis, entwickeln sich die Produkte von Dr. Hölter inzwischen zu einem eigenen Sortiment.

Aus Überzeugung entwickeln wir die Produkte möglichst im Zusammenspiel mit der Natur um diese Kraft für den natürlichen Heilungsprozessen der Tiere zu nutzen. Jedes Produkt optimal für den jeweiligen Zweck angepasst. 

Alle Ergänzungsfutter wurden von Dr. Hölter gezielt zusammengestellt, um die als „Kraftwerke der Zellen“ bekannten Mitochondrien und das Immunsystem zu unterstützen. Mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Colostrum (Erstmilch) von Rindern höchster Qualität, natürlichen entzündungshemmenden Pflanzenstoffen und Antioxidanzien (z.B. Curcuma, Mariendistel oder Artischocke) nutzt Dr. Hölter Naturstoffe, die teils seit Jahrtausenden von Menschen zur Förderung ihrer Gesundheit eingesetzt werden und in den letzten Jahren auch von der Wissenschaft wiederentdeckt wurden.
In einzigartigen, innovativen Kombinationen setzt Dr. Hölter sie bei seinen Patienten unterstützend im Fall von Abwehrschwäche, chronischen Entzündungen, Allergien, Arthrose sowie zur Regeneration einer geschwächten Darmbarriere oder auch unterstützend bei Diabetes ein.
Da die Mitochondrien und ihre Belastung durch oxidativen Stress und chronische Entzündungen eine entscheidende Rolle beim Fortschreiten des Alterns spielen, ist Dr. Hölter Pro Zell zudem ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge bei Dr. Hölters Hunde- und Katzenpatienten im Seniorenalter.
Mit Dr. Hölter Jolostrum, Dr. Hölter Pro Zell und Dr. Hölter Pro Agility stehen Ihnen als Tierhalter neue Möglichkeiten offen, ihren vierbeinigen Liebling durch eine gezielte Ernährung bei Erkrankungen zu unterstützen, beziehungsweise seine Gesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten.

Ergänzungsfutter von Dr. Hölter für mehr Freude am Leben!

33
Erfahrungen zu "Dr. Hölter Jolostrum Colostrum fürs Immunsystem"
21.10.2019

Super Produkt für alle immungeschwächten Tiere

03.09.2019

Super Produkt. Wird gerne genommen (gut, ich hab nen Labrador-Mix, die sind da eh easy ;-) ) Gute Inhaltststoffe, gut fürs Immunsystem. Tolles Produkt

07.08.2019

ich muss noch abwarten wie mein Hund das Produkt " verarbeitet " sein Immunsystem ist durch viele Baustellen die er hat sehr geschwächt ,ich hoffe das ihm dieses Produkt hilft wieder zu Kräften zu kommen ...

18.07.2019

Sehr gutes Produkt Würde es immer weiter empfehlen

29.05.2019

Dieses Produkt ist für uns noch neu

01.04.2019

Meine Bei den älteren KatzenDamen bekommen dieses Produkt zur Stärkung des Immunsystems nach einigen Erkrankungen.
Wird gern genommen und zeigt auch die erwartete Wirkung.
Kann ich nur weiter empfehlen

17.01.2019

Habe noch keine Erfahrungen. Musste das Pulver herauslösen. Geht aber bei meiner Katze mit nur 1 Kapsel.

08.12.2018

Ich habe die Kapseln zur Immunstärkung für meine operierte Katze und meinen kranken Hund gekauft- habe aber noch keine Langzeiterfahrung damit. Beide Tiere nehmen das Pulver gut zum Futter auf. ( ich öffne die kapseln und gebe das Pulver zum Futter.)

29.10.2018

Jolostrum und Pro Senior

Meine Yorkidame ist 15Jahre alt und hat im letzten Jahr ziemlich abgebaut.Sie hatte ständig Infekte, war fast gegen jedes Futter allergisch und hat sich, obwohl sie früher eine absolute Sportskanone war, kaum noch bewegt. Nach unzähligen Tierarztbesuchen,Bluttests und Sonografien konnte nicht „handfestes“ gefunden werden. Es wurde zum Schluss alles aufs Alter geschoben. Ich wollte mich damit nicht abfinden und habe durch intensive Recherche Dr.Hoelter gefunden. Seit fast4 Wochen gebe ich meinerHündin Jolostrum in Verbindung mit Pro Senior und ich kann es nicht in Worte fassen!!Ich erlebe eine komplett energiegeladene, aufgeweckte, lebendige Hündin. Mir kommt es vor,als ob wir die Uhr um Jahre zurückgedreht haben. Ich schau jetzt wieder positiv in die Zukunft und hoffe,dass meine Yorkidame die Energie behält und wir noch ein paar schöne Jahre zusammen verbringen können. Von Herzen Danke!!an das Dr.Hoelter und sein Team!

16.09.2018

benutze grade eine Woche....aber meine Katze die trächtig war und super schlapp geht ihr tag pro Tag immer besser

17.08.2018

Da mein Kater angeblich eine Allergie haben soll, Vermutung eines Tierarztes, und sich sehr häufig im Kopfbereich kratzt, bekommt er jetzt das Jolostrum. Er kratzt etwas weniger, ist aufgeweckter und scheint sich wohler zu fühlen. Ich werde mal abwarten, wie es sich weiter entwickelt.

14.07.2018

Kann noch kein Urteil abgeben, verwende es erst seit 2 Tagen

30.05.2018

Einfach super

Unsere Hündin (11) war wirklich totkrank.Wir entschieden zu operieren und waren danach gar nicht sicher das Richtige getan zu haben, da es Ihr sehr schlecht ging. Seit 2 Wochen bekommt sie jetzt ihre tägliche Kapsel und der Hund blüht richtig auf. Unser Tierarzt ist sehr verwundert, was mit diesem kranken Hund auf einmal passiert.
Ein kleines Wundermittel, vielen Dank dafür.....

22.01.2018

Haben gerade erst zwei Tabletten gegeben, kann also noch nicht viel dazu sagen.

15.01.2018

sehr schnelle Lieferung hoffentlich hilft es.

11.01.2018

Gut, dass man die Kapseln öffnen kann, so kann man auch für sehr kleine Hunde dosieren

08.01.2018

Mein Kater hat chronischen Katzenschnupfen, Produkt wurde mir für das Immunsystem empfohlen.

22.11.2017

Katze fitter + vitaler

Habe das Jolostrum für unsere alte Katze bestellt, nach knapp zwei Wochen ist diese deutlich vitaler und bewegungsfreudiger. Ich mache die Kapseln auf und streue diese übers Futter.

04.11.2017

Ich hoffe, dass mit diesem Produkt die Darmtätigkeit meines alten Hundes unterstützt wird. Über Ergebnisse kann ich noch nichts schreiben, das es erst wirken muss.

11.09.2017

Colostrum ist meine Blitz Idee von heute Abend da mein Kater Thimmy seit dem 27.8.17 eine akute pankreatitis hatte, und ich hoffe das ihm das jetzt sehr schnell hilft da er so schwach geworden ist. Das wird unsere Rettung sein!

05.08.2017

Neue Energie für unseren "Bruno"

Unser Hund ist deutlich agiler als zuvor, das macht der Familie viel Spaß. Vielen Dank!

30.07.2017

mein kater ist allergiker,und verträgt dieses futter gut

21.07.2017

hilft meiner Hündin super

07.07.2017

Nach 4 Tagen Gabe von 1x1 Kps. fühlt sich meine Katze sichtbar wohler.
Danke.

03.07.2017

Ich habe das Produkt erst heute erhalten, kann also noch nicht viel dazu sagen, aber meine Katze liebt den Geschmack.

25.06.2017

Noch in der Testqhase, bis jetzt alles OK.

15.03.2017

Würde das Produkt jederzeit wieder kaufen.

09.03.2017

Produkt zurück geschickt, da es noch hochwertigere Produkte gibt

15.12.2016

Unser Kater nimmt die Jolostrum-Kapsel gerne mit einem Stück Futter ein. Es geht ihm gut. Wir haben das Gefühl, dass er seit Beginn der Einnahme fitter ist. Er ist schon 16 Jahre alt und wirkt nun wieder jünger, weniger schlapp.

21.11.2016

Wird von allen gern gefressen und inzwischen ist auch meine Nachbarin total zufrieden. Sie hat es nach einer Operation gegeben und ihre Katze war sehr schnell wieder fit. Selbst die Tierärztin war überrascht.

09.11.2016

Auch hier bisher sehr gut angenommen, selbst als Pulver wurde es gern gefressen. Habe gelesen, dass es sich positiv auf die Gelenkregeneration auswirken soll, daher mein Kauf.

02.11.2016

Füttere die Zweite Packung, meine Bracke verträgt es bisher sehr gut und diese ist wieder deutlich aktiver geworden. Kann es bisher nur empfehlen

02.11.2016

Habe aufgrund einer Durchfallerkrankung nach Empfehlung von Dr. Hölter das Pulver aus den Kapseln meiner Katze gegeben. Diese hat es sehr gern gefressen und sie verträgt dieses sehr gut. Nach drei Tagen wurde ihre Verdauung besser und sie war auch besser drauf.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.