•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie Frischebeutel Huhn

Übergewichtige Katzen mit Harnwegserkrankungen

Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie Frischebeutel Huhn
30.03.2018

meiner Katze schmeckt es sehr

Kalorienreduzierte Harnsteindiät für Katzen mit Erkrankungen der unteren Harnwege (FLUTD)
Weitere Informationen
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar.
Wir empfehlen Ihnen als Alternative:
Hills C/D Urinary Stress Reduced Calorie Katze

Hills Prescription Diet  c/d Multicare Feline Reduced Calorie Frischebeutel mit Huhn

Für Katzen mit Harnwegserkrankungen und/oder Harnsteinen sowie Neigung zu Übergewicht

Hill´s Prescription Diet Feline c/d Katzenfutter ist ein Diätfuttermittel und Sie erhalten diese Diät ausschließlich beim Tierarzt. Hill´s Prescription Diet Feline c/d Katzenfutter sollte nur nach Absprache mit dem behandelnden Tierarzt gefüttert werden.

Wann sollte Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie gefüttert werden ?

Indikationen:

  • alle Formen der FLUTD (Feline Lower Urinary Tract Disease) bei zu Übergewicht neigenden Katzen, z.B.:
    • Harnkristalle (Kristallurie)
    • Harnsteine (Urolitihasis) jeder Ursache
    • Harnröhrenpfropfen (Urethrapfropfen)
    • Blasenentzündungen (feline idiopathische Cystitis; FIC)
  • Auflösen steriler Struvitsteine 
  • zur langfristigen Ernährung von Katzen, die zu Übergewicht neigen und anfällig sind für:
    • Harnsteine bzw. Harnkristalle aus Struvit, Kalziumoxalat oder Kalziumphosphat
    • Harnröhrenpfropfen
    • wiederkehrende Blasenentzündungen (feline idiopathische Cystitis; FIC)

 

Wann sollte Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie nicht gefüttert werden ?

Kontra-Indikationen:

  • Kätzchen
  • trächtige oder säugende Katzen

Fütterungshinweis

Füttern Sie Ihre Katze bitte ausschließlich mit Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie, da die Wirksamkeit durch andere Futtermittel, Leckerlies oder Nahrungsergänzungen beeinträchtigt werden kann.

Lassen Sie den Urin Ihrer Katze regelmäßig kontrollieren um sicherzugehen, dass der pH-Wert im gewünschten Bereich liegt und keine Harnwegsinfekte vorliegen. 

Geben Sie Ihrer Katze keine zusätzlichen urinansäuernden Mittel bei Fütterung von c/d Multicare Feline Reduced Calorie!

Wie wirkt Hills c/d Feline Multicare Reduced Calorie?

FLUTD (Feline Lower Urinary Tract Disease) ist ein Krankheitsbild, das häufig mit der Ausbildung von Kristallen in den Harnwegen einhergeht und zahlreiche schmerzhafte Symptome bei Katzen verursachen kann.

Die zwei häufigsten Arten von Kristallen, die in den Harnwegen auftreten sind Struvit- und Oxalatkristalle. Struvitkristalle (Ammonium-Magnesium-Phosphat-Kristalle) bilden sich vor allem bei Übersättigung des Urins mit Magnesium, Ammonium und Phosphor, in Kombination mit einem alkalischen pH-Wert. Hills c/d Feline Multicare Reduced Calorie wirkt der Übersättigung des Urins und entgegen und senkt den pH-Wert. Es zeichnet sich aus durch:

Reduzierter Magnesium-, Phosphor- und Kalziumgehalt

Die reduzierten Gehalte bestimmter Mineralstoffe in Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie senken die Konzentration von Struvit- und Kalziumoxalatbestandteilen im Urin. Dadurch wird die Bildung der Harnsteine erschwert und bestehende Struvitharnsteine können sogar wieder aufgelöst werden. Um die Kalziumoxalatbildung zusätzlich zu erschweren, ist Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie Citrat zugefügt. Citrat bildet lösliche Komplexe mit Kalzium, sodass weniger Kalzium für die Kristallbildung zur Verfügung steht.

Förderung eines leicht sauren Urin-pHs

Ein saurer Urin-pH im Bereich zwischen 6,2 und 6,4 erschwert die Bildung und Zusammenlagerung von Struvitkristallen, ohne die Bildung von Kalziumoxalaten zu fördern.

Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie kann sterile Struvitsteine innerhalb von nur 14 Tagen auflösen.
Reduzierter Energiegehalt, hoher Rohfasergehalt und L-Carnitin- sowie L-Lysin-Zusatz

Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie Feuchtfutter enthält etwa 18 % weniger Kalorien (pro 100g TS) als das nicht-kalorienreduzierte c/d Multicare Feline Feuchtfutter, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden. Der hohe Rohfasergehalt fördert ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Der Zusatz von L-Carnitin sowie L-Lysin fördert die Umsetzung von Fett zu Energie und hilft, Muskelmasse zu erhalten.

Kontrollierter Natriumgehalt

Hohe Salzgehalte im Katzenfutter belasten die Katzennieren. Der kontrollierte Natriumgehalt von Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie hilft, die gesunde Nierenfunktion zu erhalten.

Hoher Antioxidanziengehalt

Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie ist mit den natürlichen Antioxidanzien Vitamin E und Beta-Carotin angereichert. Sie helfen, freie Radikale (aggressive Sauerstoffverbindungen) zu neutralisieren und tragen so zur Bekämpfung von Harnsteinen und Harnwegserkrankungen wie FLUTD bei.

Weitere zu erwägende Hill´s Prescription Diet Feline Produkte 

Hills Prescription Diet  c/d Multicare Feline Reduced Calorie Frischebeutel mit Huhn

Für Katzen mit Harnwegserkrankungen und/oder Harnsteinen sowie Neigung zu Übergewicht

Hill´s Prescription Diet Feline c/d Katzenfutter ist ein Diätfuttermittel und Sie erhalten diese Diät ausschließlich beim Tierarzt. Hill´s Prescription Diet Feline c/d Katzenfutter sollte nur nach Absprache mit dem behandelnden Tierarzt gefüttert werden.

Wann sollte Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie gefüttert werden ?

Indikationen:

  • alle Formen der FLUTD (Feline Lower Urinary Tract Disease) bei zu Übergewicht neigenden Katzen, z.B.:
    • Harnkristalle (Kristallurie)
    • Harnsteine (Urolitihasis) jeder Ursache
    • Harnröhrenpfropfen (Urethrapfropfen)
    • Blasenentzündungen (feline idiopathische Cystitis; FIC)
  • Auflösen steriler Struvitsteine 
  • zur langfristigen Ernährung von Katzen, die zu Übergewicht neigen und anfällig sind für:
    • Harnsteine bzw. Harnkristalle aus Struvit, Kalziumoxalat oder Kalziumphosphat
    • Harnröhrenpfropfen
    • wiederkehrende Blasenentzündungen (feline idiopathische Cystitis; FIC)

 

Wann sollte Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie nicht gefüttert werden ?

Kontra-Indikationen:

  • Kätzchen
  • trächtige oder säugende Katzen

Fütterungshinweis

Füttern Sie Ihre Katze bitte ausschließlich mit Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie, da die Wirksamkeit durch andere Futtermittel, Leckerlies oder Nahrungsergänzungen beeinträchtigt werden kann.

Lassen Sie den Urin Ihrer Katze regelmäßig kontrollieren um sicherzugehen, dass der pH-Wert im gewünschten Bereich liegt und keine Harnwegsinfekte vorliegen. 

Geben Sie Ihrer Katze keine zusätzlichen urinansäuernden Mittel bei Fütterung von c/d Multicare Feline Reduced Calorie!

Wie wirkt Hills c/d Feline Multicare Reduced Calorie?

FLUTD (Feline Lower Urinary Tract Disease) ist ein Krankheitsbild, das häufig mit der Ausbildung von Kristallen in den Harnwegen einhergeht und zahlreiche schmerzhafte Symptome bei Katzen verursachen kann.

Die zwei häufigsten Arten von Kristallen, die in den Harnwegen auftreten sind Struvit- und Oxalatkristalle. Struvitkristalle (Ammonium-Magnesium-Phosphat-Kristalle) bilden sich vor allem bei Übersättigung des Urins mit Magnesium, Ammonium und Phosphor, in Kombination mit einem alkalischen pH-Wert. Hills c/d Feline Multicare Reduced Calorie wirkt der Übersättigung des Urins und entgegen und senkt den pH-Wert. Es zeichnet sich aus durch:

Reduzierter Magnesium-, Phosphor- und Kalziumgehalt

Die reduzierten Gehalte bestimmter Mineralstoffe in Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie senken die Konzentration von Struvit- und Kalziumoxalatbestandteilen im Urin. Dadurch wird die Bildung der Harnsteine erschwert und bestehende Struvitharnsteine können sogar wieder aufgelöst werden. Um die Kalziumoxalatbildung zusätzlich zu erschweren, ist Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie Citrat zugefügt. Citrat bildet lösliche Komplexe mit Kalzium, sodass weniger Kalzium für die Kristallbildung zur Verfügung steht.

Förderung eines leicht sauren Urin-pHs

Ein saurer Urin-pH im Bereich zwischen 6,2 und 6,4 erschwert die Bildung und Zusammenlagerung von Struvitkristallen, ohne die Bildung von Kalziumoxalaten zu fördern.

Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie kann sterile Struvitsteine innerhalb von nur 14 Tagen auflösen.
Reduzierter Energiegehalt, hoher Rohfasergehalt und L-Carnitin- sowie L-Lysin-Zusatz

Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie Feuchtfutter enthält etwa 18 % weniger Kalorien (pro 100g TS) als das nicht-kalorienreduzierte c/d Multicare Feline Feuchtfutter, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden. Der hohe Rohfasergehalt fördert ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Der Zusatz von L-Carnitin sowie L-Lysin fördert die Umsetzung von Fett zu Energie und hilft, Muskelmasse zu erhalten.

Kontrollierter Natriumgehalt

Hohe Salzgehalte im Katzenfutter belasten die Katzennieren. Der kontrollierte Natriumgehalt von Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie hilft, die gesunde Nierenfunktion zu erhalten.

Hoher Antioxidanziengehalt

Hill´s c/d Multicare Feline Reduced Calorie ist mit den natürlichen Antioxidanzien Vitamin E und Beta-Carotin angereichert. Sie helfen, freie Radikale (aggressive Sauerstoffverbindungen) zu neutralisieren und tragen so zur Bekämpfung von Harnsteinen und Harnwegserkrankungen wie FLUTD bei.

Weitere zu erwägende Hill´s Prescription Diet Feline Produkte 

Weiterführende Links zu "Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie Frischebeutel Huhn"

Fütterungsempfehlung

Zusammensetzung

Zutat Anteil
Huhn 23 %
Schwein
Cellulose
Weizenmehl
Maisstärke
Tapiokastärke
verschiedene Zucker
Erbsenproteinkonzentrat
Mineralstoffe
tierisches Proteinpulver
Fischöl
Sonnenblumenöl
DL-Methionin
L-Carnitin
Vitamine
Taurin
Spurenelemente
Knorpelhydrolysat
Krustentierhydrolysat und Beta-Carotin
Gefärbt mit natürlichem Karamell

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoff Anteil in Originalsubstanz   Anteil in Trockensubstanz (TS)  
Protein 7,9 % 37,8 %
Rohfett 2 % 9,4 %
Kohlenhydrate (NFE) 7,9 % 37,8 %
Rohfaser 2 % 9,4 %
Feuchtigkeit 79 %  
Kalzium 0,15 % 0,71 %
Phosphor 0,13 % 0,6 %
Natrium 0,08 % 0,37 %
Kalium 0,16 % 0,78 %
Magnesium 0,01 % 0,05 %
Chlorid 0,2 % 0,97 %
Schwefel 0,21 % 1 %
Omega-3 0,15 % 0,7 %
Omega-6 0,66 % 3,14 %
Taurin 915 mg/kg 4357 mg/kg
L-Carnitin 120 mg/kg 571 mg/kg
Glukosamin 110 mg/kg 524 mg/kg
Chondroitinsulfat 110 mg/kg 524 mg/kg
Vitamin A 29559 IU/kg 140756 IU/kg
Vitamin D 179 IU/kg 853 IU/kg
Vitamin E 180 mg/kg 857 mg/kg
Beta-Carotin 0.5 mg/kg 2,4 mg/kg

Umsetzbare Energie

  Originalsubstanz  Trockensubstanz (TS)
Urin pH (Ziel) 6,2—6,4  
kcal/100g 72,3 343
kJ/100g 302,5 1441,39
ansäuernde Substanz: DL-Methionin   1,5 g/kg  

Hersteller

In Dr. Hölters Onlineshop finden Sie Premium-Tiernahrung von Hill´s wie zum Beispiel das im klinischen Einsatz bewährte Hills k/d für nierenkranke Hunde und Katzen, Hills z/d für Allergiker oder ganz neu Hills y/d für Katzen mit Schilddrüsenüberfunktion.

Hill´s Pet Nutrition ist nach eigenen Angaben der anerkannte Weltmarktführer im Bereich der Gesundheitsfürsorge für Begleittiere durch Ernährung. Hill’s Futter wurde entwickelt, damit Haustiere durch eine hochwertige Ernährung und Gesundheitsfürsorge ihre höchst mögliche Leistungsfähigkeit erreichen können. 

Seit 1939 steht Hill's für eine Tradition der Fürsorge, die mit dem bemerkenswerten Tierarzt Dr. Mark Morris begann. Sein Unternehmen fing klein an, indem er und seine Frau das Futter für ihre vierfüßigen Patienten selbst herstellten. Alles begann mit einem nierenkranken Blindenhund, für den Dr. Morris ein salzarmes und trotzdem schmackhaftes, vollwertiges Hundefutter entwickelte, wie auf der Hill´s Webseite www.hillspet.de zu lesen ist. So entstand Hill's Prescription Diet k/d™, das zum ersten handelsüblichen Hill’s-Tierfutter wurde. Dank diesem Tierfutter verlebten Morris Frank und sein Hund Buddy noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Vor diesem Hintergrund sehen wir in Buddy das erste Hill’s-Tier.

Nach wie vor wird Hill´s Tierfutter von Tiermedizinern entwickelt. Durch seine optimale Zusammensetzung trägt es laut Hill´s Pet Nutrition dazu bei, dass Tier und Mensch ein gesundes und langes gemeinsames Leben führen können. Über 150 Tierärzte, Lebensmittelwissenschaftler, Ernährungswissenschaftler und Techniker entwickeln bei Hill’s™ die Markenprodukte Science Plan™ und Prescription Diet™, um die Bedürfnisse unserer Haustiere bei bester Gesundheit oder im Krankheitsfall zu decken. Jeder Inhaltsstoff wird von Hill´s geprüft, um die höchste Qualität der Tiernahrung zu garantieren. 


Bei Hill´s wird jeder einzelne Bestandteil vor der Verarbeitung mithilfe mikrobiologischer, sensorischer und chemischer Prüfungen auf seine Qualität untersucht. Während des ganzen Herstellungsprozesses von Hill´s Tierfutter wird durch elektronisch dokumentierte online Qualitäts-Checks überprüft. und schließlich führt Hill´s tägliche Sicherheitsprüfungen bei jedem Hill’s Science Plan- und Hill’s Prescription Diet Produkt durch. 

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Hills

In Dr. Hölters Onlineshop finden Sie Premium-Tiernahrung von Hill´s wie zum Beispiel das im klinischen Einsatz bewährte Hills k/d für nierenkranke Hunde und Katzen, Hills z/d für Allergiker oder ganz neu Hills y/d für Katzen mit Schilddrüsenüberfunktion.

Hill´s Pet Nutrition ist nach eigenen Angaben der anerkannte Weltmarktführer im Bereich der Gesundheitsfürsorge für Begleittiere durch Ernährung. Hill’s Futter wurde entwickelt, damit Haustiere durch eine hochwertige Ernährung und Gesundheitsfürsorge ihre höchst mögliche Leistungsfähigkeit erreichen können. 

Seit 1939 steht Hill's für eine Tradition der Fürsorge, die mit dem bemerkenswerten Tierarzt Dr. Mark Morris begann. Sein Unternehmen fing klein an, indem er und seine Frau das Futter für ihre vierfüßigen Patienten selbst herstellten. Alles begann mit einem nierenkranken Blindenhund, für den Dr. Morris ein salzarmes und trotzdem schmackhaftes, vollwertiges Hundefutter entwickelte, wie auf der Hill´s Webseite www.hillspet.de zu lesen ist. So entstand Hill's Prescription Diet k/d™, das zum ersten handelsüblichen Hill’s-Tierfutter wurde. Dank diesem Tierfutter verlebten Morris Frank und sein Hund Buddy noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Vor diesem Hintergrund sehen wir in Buddy das erste Hill’s-Tier.

Nach wie vor wird Hill´s Tierfutter von Tiermedizinern entwickelt. Durch seine optimale Zusammensetzung trägt es laut Hill´s Pet Nutrition dazu bei, dass Tier und Mensch ein gesundes und langes gemeinsames Leben führen können. Über 150 Tierärzte, Lebensmittelwissenschaftler, Ernährungswissenschaftler und Techniker entwickeln bei Hill’s™ die Markenprodukte Science Plan™ und Prescription Diet™, um die Bedürfnisse unserer Haustiere bei bester Gesundheit oder im Krankheitsfall zu decken. Jeder Inhaltsstoff wird von Hill´s geprüft, um die höchste Qualität der Tiernahrung zu garantieren. 


Bei Hill´s wird jeder einzelne Bestandteil vor der Verarbeitung mithilfe mikrobiologischer, sensorischer und chemischer Prüfungen auf seine Qualität untersucht. Während des ganzen Herstellungsprozesses von Hill´s Tierfutter wird durch elektronisch dokumentierte online Qualitäts-Checks überprüft. und schließlich führt Hill´s tägliche Sicherheitsprüfungen bei jedem Hill’s Science Plan- und Hill’s Prescription Diet Produkt durch. 

1
Erfahrungen zu "Hills c/d Multicare Feline Reduced Calorie Frischebeutel Huhn"
30.03.2018

meiner Katze schmeckt es sehr

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.