•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Hills k/d Katze Trockenfutter bei Nierenerkrankungen

Nierendiät für Katzen

24.02.2016

Katze mag das Futter und bekommt es schon seit fast 3 Jahren

Klinisch nachgewiesen: Prescription Diet k/d verlangsamt das Fortschreiten von Nierenerkrankungen.
Weitere Informationen

Hills Feline k/d Huhn

Größe Preis Menge
400 g Huhn Trockenfutter für Katzen

z.Zt. nicht lieferbar

6,90 € statt 7,50 € (17,25 €* /kg)
1,5 kg Huhn Trockenfutter für Katzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

18,90 € statt 21,50 € (12,60 €* /kg)
5 kg Huhn Trockenfutter für Katzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

47,90 € statt 57,90 € (9,58 €* /kg)
10 kg (2x5kg ) Huhn Trockenfutter für Katzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

89,00 € statt 111,80 € (8,90 €* /kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hills Feline k/d Thunfisch

Größe Preis Menge
400 g Thunfisch Trockenfutter für Katzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

6,90 € statt 7,50 € (17,25 €* /kg)
1,5 kg Thunfisch Trockenfutter für Katzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

18,90 € statt 22,50 € (12,60 €* /kg)
5 kg Thunfisch Trockenfutter für Katzen

z.Zt. nicht lieferbar

47,90 € statt 57,90 € (9,58 €* /kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hills Prescription Diet k/d Feline

Trockenfutter für nierenkranke und herzkranke Katzen

Hill´s Prescription Diet Feline k/d Katzenfutter ist ein Diätfuttermittel und Sie erhalten diese Diät ausschließlich beim Tierarzt. Hill´s Prescription Diet Feline k/d Trockenfutter sollte nur nach Absprache mit Ihrem behandelnden Tierarzt gefüttert werden.

WANN SOLLTE HILLS K/D GEFÜTTERT WERDEN ?

Indikationen:

  • chronische Nierenerkrankung (CNI, chronic kidney disease)
  • Herzerkrankungen(Herzinsuffizienz)
  • Harnsteine aus Urat und Cystin (Uraturolithiasis, Cystinurolithiasis)

WANN SOLLTE HILLS K/D NICHT GEFÜTTERT WERDEN ?

Kontra-Indikationen:

  • Kätzchen
  • trächtige oder säugende Kätzinnen
  • Katzen mit Natriummangel

Fütterungsempfehlung

Bei chronischer Niereninsuffizienz sollten Sie Hills k/d zunächst bis zu 6 Monate füttern.

Nierenkranke Katzen sollten in der Regel lebenslang und ausschließlich mit Hills Prescription Diet k/d Feline gefüttert werden, um den dauerhaften Behandlungserfolg zu sichern.

Sie können das Trockenfutter problemlos mit Hills k/d im Frischebeutel oder in der Dose kombinieren.

PRODUKTVORTEILE

Bei Nierenerkrankungen wie der bei Katzen häufigen chronischen Niereninsuffizienz ist die Umstellung des Futters auf eine Nierendiät neben der Behandlung mit Medikamenten eine sehr wichtige Maßnahme.

Hills Prescription Diet k/d Feline ist ein Diätfutter für nierenkranke Katzen, dessen positiver Einfluss auf den Krankheitsverlauf klinisch nachgewiesen ist. Katzen mit Nierenversagen, die mit k/d gefüttert wurden:

  • zeigten seltener Anzeichen einer Harnvergiftung (urämische Episoden) und
  • eine längere Überlebenszeit.

Um die Behandlung der Nierenerkrankung zu unterstützen, wurde Hills k/d mit einem an den Bedarf Ihrer Katze angepassten Mineralstoff- und Nährstoffgehalt formuliert. Im Einzelnen zeichnet sich k/d durch folgende Vorteile aus:

Neu: Appetitanregung

Katzen mit chronischen Nierenerkrankungen leiden oft unter Appetitverlust. Sie fressen zu wenig und müssen, um ihren Energiebedarf zu decken, Muskeln abbauen.

Hills k/d enthält die "Enhanced Appetite Trigger (E.A.T.) Technologie", die bei nierenkranken Katzen den Appetit anregt, sodass sie bis zu 35% mehr Kalorien aufnehmen. Es unterstütz Ihre Katze beim Aufbau von Muskelmasse durch eine hervorragende Versorgung mit essenziellen Aminosäuren und hohe Anteile an L-Carnitin sowie Omega-3-Fettsäuren.

Reduzierter Phosphorgehalt
  • Bei Nierenerkrankungen sammelt sich häufig überschüssiger Phosphor im Blut an, weil die Nieren ihn nicht mehr effizient genug mit dem Harn ausscheiden. Der hohe Phosphorgehalt beschleunigt wiederum das Fortschreiten der Nierenerkrankung.
  • Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, wurde der Phosphorgehalt von Hills k/d reduziert.
Hochwertige Eiweiße in angepasster Menge
  • Der Eiweißgehalt von Hills k/d ist so eingestellt, dass die Versorgung Ihrer Katze gesichert ist. Insgesamt ist er jedoch niedriger als bei durchschnittlichen Katzenfuttern. Dadurch verringert sich die Menge giftiger Eiweißabbauprodukte — wie z.B. Harnstoff — im Blut und das Risiko, dass Ihre Katze eine sogenannte Harnvergiftung (Urämie) entwickelt.
  • Um die Balance zwischen Eiweißbedarf und Urämie-Risiko zu halten, werden für Hills k/d nur besonders hochwertige Eiweiße verwendet. Diese kann der Organismus gut verwerten, sodass nur wenig giftiger "Abfall" über die Nieren ausgeschieden werden muss.
  • Durch die hohe Qualität und die reduzierte Menge an Eiweißen in Hills k/d verringert sich auch die Konzentration von Urat und Cystin im Urin. Katzen, die zu Harnsteinen aus Urat und Cystin neigen, profitieren deshalb ebenfalls von der Fütterung mit Hills k/d.
Mehr Kalorien, die nicht aus Eiweißen stammen
  • Für nierenkranke Katzen ist eine ausreichende Energieversorgung besonders wichtig. Reichen die aufgenommenen Kalorien nicht aus, um ihren Energiebedarf zu decken, wird Körpereiweiß abgebaut — die Katze magert ab und entwickelt häufig eine Harnvergiftung.
  • Aus diesem Grund ist Hills k/d nicht nur besonders schmackhaft, sondern auch sehr kalorienreich. Der Anteil an Kalorien (sprich Energie), die nicht aus Eiweißen stammen, ist besonders hoch, um das Urämie-Risiko gering zu halten.
Puffer gegen Übersäuerung
  • Die Nieren scheiden nicht nur Giftstoffe aus, sondern regeln auch den Elektrolyt- und Säurehaushalt des Organismus. Bei chronischen Nierenerkrankungen kommt es deshalb häufig zu einer Übersäuerung des Blutes, einer sogenannten metabolischen Azidose.
  • Hills k/d hat eine hohe diätetische Pufferkapazität, die dieser Übersäuerung entgegenwirkt.
Omega-3-Fettsäuren
  • Hills k/d enthält viele wertvolle Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl. Diese mehrfach ungesättigten Fette wirken entzündungshemmend und verbessern die Nierendurchblutung.
Reduzierter Natriumgehalt
  • Der Mineralstoff Natrium spielt eine entscheidende Rolle im Wasserhaushalt des Körpers und dadurch auch bei der Regulation des Blutdrucks. Ein reduzierter Natriumgehalt kann dazu beitragen, das Fortschreiten von Nierenerkrankungen zu verlangsamen. 
  • Bei herzkranken Katzen (im frühen Stadium) kann ein reduzierter Natriumgehalt die Ansammlung von Flüssigkeit im Körper limitieren.
Hoher Gehalt an löslichen Fasern
  • Lösliche Fasern sind nicht nur für die Darmgesundheit Ihrer Katze förderlich, sondern reduzieren auch die Aufnahme des Stoffwechselgifts Ammoniak. Das reduziert wiederum den Blutspiegel an Harnsäure, einem Urämie-Gift.
Erhöhter Vitamin-B-Komplex-Gehalt
  • Bei einer chronischen Niereninsuffizienz verliert Ihre Katze über den Urin mehr B-Vitamine als eine gesunde Katze. Um einen Vitamin-B-Mangel zu verhindern, wurde der Gehalt an Vitaminen des B-Komplexes in Hills k/d erhöht.
Einzigartige Antioxidanzienformel
  • Hills Prescription Diet k/d enthält besondere Antioxidanzien, die die Körperzellen vor Schäden durch „freie Radikale“ schützen. Freie Radikale sind Sauerstoffverbindungen, die den Alterungsprozess der Zellen beschleunigen. Antioxidanzien entlasten durch das Unschädlichmachen der Radikale das Immunsystem und werden deshalb auch Radikalfänger genannt.

 

Hills Prescription Diet k/d Feline

Trockenfutter für nierenkranke und herzkranke Katzen

Hill´s Prescription Diet Feline k/d Katzenfutter ist ein Diätfuttermittel und Sie erhalten diese Diät ausschließlich beim Tierarzt. Hill´s Prescription Diet Feline k/d Trockenfutter sollte nur nach Absprache mit Ihrem behandelnden Tierarzt gefüttert werden.

WANN SOLLTE HILLS K/D GEFÜTTERT WERDEN ?

Indikationen:

  • chronische Nierenerkrankung (CNI, chronic kidney disease)
  • Herzerkrankungen(Herzinsuffizienz)
  • Harnsteine aus Urat und Cystin (Uraturolithiasis, Cystinurolithiasis)

WANN SOLLTE HILLS K/D NICHT GEFÜTTERT WERDEN ?

Kontra-Indikationen:

  • Kätzchen
  • trächtige oder säugende Kätzinnen
  • Katzen mit Natriummangel

Fütterungsempfehlung

Bei chronischer Niereninsuffizienz sollten Sie Hills k/d zunächst bis zu 6 Monate füttern.

Nierenkranke Katzen sollten in der Regel lebenslang und ausschließlich mit Hills Prescription Diet k/d Feline gefüttert werden, um den dauerhaften Behandlungserfolg zu sichern.

Sie können das Trockenfutter problemlos mit Hills k/d im Frischebeutel oder in der Dose kombinieren.

PRODUKTVORTEILE

Bei Nierenerkrankungen wie der bei Katzen häufigen chronischen Niereninsuffizienz ist die Umstellung des Futters auf eine Nierendiät neben der Behandlung mit Medikamenten eine sehr wichtige Maßnahme.

Hills Prescription Diet k/d Feline ist ein Diätfutter für nierenkranke Katzen, dessen positiver Einfluss auf den Krankheitsverlauf klinisch nachgewiesen ist. Katzen mit Nierenversagen, die mit k/d gefüttert wurden:

  • zeigten seltener Anzeichen einer Harnvergiftung (urämische Episoden) und
  • eine längere Überlebenszeit.

Um die Behandlung der Nierenerkrankung zu unterstützen, wurde Hills k/d mit einem an den Bedarf Ihrer Katze angepassten Mineralstoff- und Nährstoffgehalt formuliert. Im Einzelnen zeichnet sich k/d durch folgende Vorteile aus:

Neu: Appetitanregung

Katzen mit chronischen Nierenerkrankungen leiden oft unter Appetitverlust. Sie fressen zu wenig und müssen, um ihren Energiebedarf zu decken, Muskeln abbauen.

Hills k/d enthält die "Enhanced Appetite Trigger (E.A.T.) Technologie", die bei nierenkranken Katzen den Appetit anregt, sodass sie bis zu 35% mehr Kalorien aufnehmen. Es unterstütz Ihre Katze beim Aufbau von Muskelmasse durch eine hervorragende Versorgung mit essenziellen Aminosäuren und hohe Anteile an L-Carnitin sowie Omega-3-Fettsäuren.

Reduzierter Phosphorgehalt
  • Bei Nierenerkrankungen sammelt sich häufig überschüssiger Phosphor im Blut an, weil die Nieren ihn nicht mehr effizient genug mit dem Harn ausscheiden. Der hohe Phosphorgehalt beschleunigt wiederum das Fortschreiten der Nierenerkrankung.
  • Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, wurde der Phosphorgehalt von Hills k/d reduziert.
Hochwertige Eiweiße in angepasster Menge
  • Der Eiweißgehalt von Hills k/d ist so eingestellt, dass die Versorgung Ihrer Katze gesichert ist. Insgesamt ist er jedoch niedriger als bei durchschnittlichen Katzenfuttern. Dadurch verringert sich die Menge giftiger Eiweißabbauprodukte — wie z.B. Harnstoff — im Blut und das Risiko, dass Ihre Katze eine sogenannte Harnvergiftung (Urämie) entwickelt.
  • Um die Balance zwischen Eiweißbedarf und Urämie-Risiko zu halten, werden für Hills k/d nur besonders hochwertige Eiweiße verwendet. Diese kann der Organismus gut verwerten, sodass nur wenig giftiger "Abfall" über die Nieren ausgeschieden werden muss.
  • Durch die hohe Qualität und die reduzierte Menge an Eiweißen in Hills k/d verringert sich auch die Konzentration von Urat und Cystin im Urin. Katzen, die zu Harnsteinen aus Urat und Cystin neigen, profitieren deshalb ebenfalls von der Fütterung mit Hills k/d.
Mehr Kalorien, die nicht aus Eiweißen stammen
  • Für nierenkranke Katzen ist eine ausreichende Energieversorgung besonders wichtig. Reichen die aufgenommenen Kalorien nicht aus, um ihren Energiebedarf zu decken, wird Körpereiweiß abgebaut — die Katze magert ab und entwickelt häufig eine Harnvergiftung.
  • Aus diesem Grund ist Hills k/d nicht nur besonders schmackhaft, sondern auch sehr kalorienreich. Der Anteil an Kalorien (sprich Energie), die nicht aus Eiweißen stammen, ist besonders hoch, um das Urämie-Risiko gering zu halten.
Puffer gegen Übersäuerung
  • Die Nieren scheiden nicht nur Giftstoffe aus, sondern regeln auch den Elektrolyt- und Säurehaushalt des Organismus. Bei chronischen Nierenerkrankungen kommt es deshalb häufig zu einer Übersäuerung des Blutes, einer sogenannten metabolischen Azidose.
  • Hills k/d hat eine hohe diätetische Pufferkapazität, die dieser Übersäuerung entgegenwirkt.
Omega-3-Fettsäuren
  • Hills k/d enthält viele wertvolle Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl. Diese mehrfach ungesättigten Fette wirken entzündungshemmend und verbessern die Nierendurchblutung.
Reduzierter Natriumgehalt
  • Der Mineralstoff Natrium spielt eine entscheidende Rolle im Wasserhaushalt des Körpers und dadurch auch bei der Regulation des Blutdrucks. Ein reduzierter Natriumgehalt kann dazu beitragen, das Fortschreiten von Nierenerkrankungen zu verlangsamen. 
  • Bei herzkranken Katzen (im frühen Stadium) kann ein reduzierter Natriumgehalt die Ansammlung von Flüssigkeit im Körper limitieren.
Hoher Gehalt an löslichen Fasern
  • Lösliche Fasern sind nicht nur für die Darmgesundheit Ihrer Katze förderlich, sondern reduzieren auch die Aufnahme des Stoffwechselgifts Ammoniak. Das reduziert wiederum den Blutspiegel an Harnsäure, einem Urämie-Gift.
Erhöhter Vitamin-B-Komplex-Gehalt
  • Bei einer chronischen Niereninsuffizienz verliert Ihre Katze über den Urin mehr B-Vitamine als eine gesunde Katze. Um einen Vitamin-B-Mangel zu verhindern, wurde der Gehalt an Vitaminen des B-Komplexes in Hills k/d erhöht.
Einzigartige Antioxidanzienformel
  • Hills Prescription Diet k/d enthält besondere Antioxidanzien, die die Körperzellen vor Schäden durch „freie Radikale“ schützen. Freie Radikale sind Sauerstoffverbindungen, die den Alterungsprozess der Zellen beschleunigen. Antioxidanzien entlasten durch das Unschädlichmachen der Radikale das Immunsystem und werden deshalb auch Radikalfänger genannt.

 

Weiterführende Links zu "Hills k/d Katze Trockenfutter bei Nierenerkrankungen"

Fütterungsempfehlung

  • Achten Sie darauf, dass Ihrer Katze immer ausreichend frisches Trinkwasser zu Verfügung steht.
  • Füttern Sie häufig kleine Mahlzeiten und feuchten Sie Trockenfutter an.
  • Füttern Sie während der Behandlung mit Hills k/d Diätfutter kein anderes Katzenfutter, da sonst der Behandlungserfolg gefährdet wird. 
  • Appetitlosigkeit ist ein typisches Symptom nierenkranker Katzen. Falls Ihre Katze nicht fressen möchte, hilft es oft, das Futter auf Körpertemperatur anzuwärmen.
  • Lassen Sie den Behandlungserfolg regelmäßig tierärztlich kontrollieren.
  • Bei Mischfütterung: Ein 85g Frischebeutel entspricht 20g Trockenfutter. Eine 156g Dose entspricht 45g Trockenfutter.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter!

EMPFOHLENE TAGESRATION 
Körpergewicht (kg)  Trockenfutter (g) 
2 30 - 40
3 40 - 55
4 50 - 65
5 55 - 80
6 65 - 90
7+

11 - 13 pro kg

Zusammensetzung

Zusammensetzung
Braureis
Maisklebermehl
tierische Fette
Maisstärke
Hühner- (18%) und Truthahnmehl
Erbsenprotein
Weizen
Trockenvollei
Mineralstoffe
Hühnerproteinhydrolysat
Rübentrockenschnitzel
Reisproteinkonzentrat
Fischöl
Sojabohnenöl
L-Carnitin
Vitamine
Taurin
Spurenelemente
Beta-Carotin

Mit natürlichem Antioxidans (gemischte Tocopherole).

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoff Anteil pro kg Originalsubstanz Anteil pro kg Trockensubstanz
Rohprotein (%) 28,2 29,5
Rohfett (%) 21,7 22,7
Kohlenhydrate (NfE, %) 39,6 41,5
Rohfaser (%) 1,1 1,1
lösliche Fasern (%) 0,77 0,81
Rohasche (%) 4,9 5,13
Feuchtigkeit (%) 4,5
Calcium (%) 0,71 0,74
Phosphor (%) 0,47 0,49
Natrium (%) 0,24 0,25
Kalium (%) 0,72 0,75
Magnesium (%) 0,06 0,06
Omega-3-Fettsäuren (%) 0,86 0,90
Omega-6-Fettsäuren (%) 3,51 3,68
essentielle Fettsäuren (%) 4,37 4,58
ALA (%) 0,29 0,3
L-Carnitin (mg) 525 550
Taurin (mg) 1961 2053
Thiamin (mg) 12,4 12,98
Riboflavin (mg) 9,6 10,05
Niacin (mg) 143 149,74
Pyridoxin (mg) 9,6 10,05
Pantothensäure (mg) 12,4 12,98
Folsäure (mg) 1,9 1,99
Vitamin B12 (mg) 0,1 0,1
Biotin (mg) 0,17 0,18
Vitamin A (IU) 9426 9870
Vitamin D (IU) 966 1012
Vitamin E (mg) 550 576
Vitamin C (mg) 90 94
Beta-Carotin (mg) 1,5 1,6
umsetzbare Energie:
kcal/100 g 422 442
kJ/ 100 g 1765 1848

Hersteller

In Dr. Hölters Onlineshop finden Sie Premium-Tiernahrung von Hill´s wie zum Beispiel das im klinischen Einsatz bewährte Hills k/d für nierenkranke Hunde und Katzen, Hills z/d für Allergiker oder ganz neu Hills y/d für Katzen mit Schilddrüsenüberfunktion.

Hill´s Pet Nutrition ist nach eigenen Angaben der anerkannte Weltmarktführer im Bereich der Gesundheitsfürsorge für Begleittiere durch Ernährung. Hill’s Futter wurde entwickelt, damit Haustiere durch eine hochwertige Ernährung und Gesundheitsfürsorge ihre höchst mögliche Leistungsfähigkeit erreichen können. 

Seit 1939 steht Hill's für eine Tradition der Fürsorge, die mit dem bemerkenswerten Tierarzt Dr. Mark Morris begann. Sein Unternehmen fing klein an, indem er und seine Frau das Futter für ihre vierfüßigen Patienten selbst herstellten. Alles begann mit einem nierenkranken Blindenhund, für den Dr. Morris ein salzarmes und trotzdem schmackhaftes, vollwertiges Hundefutter entwickelte, wie auf der Hill´s Webseite www.hillspet.de zu lesen ist. So entstand Hill's Prescription Diet k/d™, das zum ersten handelsüblichen Hill’s-Tierfutter wurde. Dank diesem Tierfutter verlebten Morris Frank und sein Hund Buddy noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Vor diesem Hintergrund sehen wir in Buddy das erste Hill’s-Tier.

Nach wie vor wird Hill´s Tierfutter von Tiermedizinern entwickelt. Durch seine optimale Zusammensetzung trägt es laut Hill´s Pet Nutrition dazu bei, dass Tier und Mensch ein gesundes und langes gemeinsames Leben führen können. Über 150 Tierärzte, Lebensmittelwissenschaftler, Ernährungswissenschaftler und Techniker entwickeln bei Hill’s™ die Markenprodukte Science Plan™ und Prescription Diet™, um die Bedürfnisse unserer Haustiere bei bester Gesundheit oder im Krankheitsfall zu decken. Jeder Inhaltsstoff wird von Hill´s geprüft, um die höchste Qualität der Tiernahrung zu garantieren. 


Bei Hill´s wird jeder einzelne Bestandteil vor der Verarbeitung mithilfe mikrobiologischer, sensorischer und chemischer Prüfungen auf seine Qualität untersucht. Während des ganzen Herstellungsprozesses von Hill´s Tierfutter wird durch elektronisch dokumentierte online Qualitäts-Checks überprüft. und schließlich führt Hill´s tägliche Sicherheitsprüfungen bei jedem Hill’s Science Plan- und Hill’s Prescription Diet Produkt durch. 

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Hills

In Dr. Hölters Onlineshop finden Sie Premium-Tiernahrung von Hill´s wie zum Beispiel das im klinischen Einsatz bewährte Hills k/d für nierenkranke Hunde und Katzen, Hills z/d für Allergiker oder ganz neu Hills y/d für Katzen mit Schilddrüsenüberfunktion.

Hill´s Pet Nutrition ist nach eigenen Angaben der anerkannte Weltmarktführer im Bereich der Gesundheitsfürsorge für Begleittiere durch Ernährung. Hill’s Futter wurde entwickelt, damit Haustiere durch eine hochwertige Ernährung und Gesundheitsfürsorge ihre höchst mögliche Leistungsfähigkeit erreichen können. 

Seit 1939 steht Hill's für eine Tradition der Fürsorge, die mit dem bemerkenswerten Tierarzt Dr. Mark Morris begann. Sein Unternehmen fing klein an, indem er und seine Frau das Futter für ihre vierfüßigen Patienten selbst herstellten. Alles begann mit einem nierenkranken Blindenhund, für den Dr. Morris ein salzarmes und trotzdem schmackhaftes, vollwertiges Hundefutter entwickelte, wie auf der Hill´s Webseite www.hillspet.de zu lesen ist. So entstand Hill's Prescription Diet k/d™, das zum ersten handelsüblichen Hill’s-Tierfutter wurde. Dank diesem Tierfutter verlebten Morris Frank und sein Hund Buddy noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Vor diesem Hintergrund sehen wir in Buddy das erste Hill’s-Tier.

Nach wie vor wird Hill´s Tierfutter von Tiermedizinern entwickelt. Durch seine optimale Zusammensetzung trägt es laut Hill´s Pet Nutrition dazu bei, dass Tier und Mensch ein gesundes und langes gemeinsames Leben führen können. Über 150 Tierärzte, Lebensmittelwissenschaftler, Ernährungswissenschaftler und Techniker entwickeln bei Hill’s™ die Markenprodukte Science Plan™ und Prescription Diet™, um die Bedürfnisse unserer Haustiere bei bester Gesundheit oder im Krankheitsfall zu decken. Jeder Inhaltsstoff wird von Hill´s geprüft, um die höchste Qualität der Tiernahrung zu garantieren. 


Bei Hill´s wird jeder einzelne Bestandteil vor der Verarbeitung mithilfe mikrobiologischer, sensorischer und chemischer Prüfungen auf seine Qualität untersucht. Während des ganzen Herstellungsprozesses von Hill´s Tierfutter wird durch elektronisch dokumentierte online Qualitäts-Checks überprüft. und schließlich führt Hill´s tägliche Sicherheitsprüfungen bei jedem Hill’s Science Plan- und Hill’s Prescription Diet Produkt durch. 

51
Erfahrungen zu "Hills k/d Katze Trockenfutter bei Nierenerkrankungen"
20.06.2019

Nierenfutter, das gern gefressen wird

19.03.2019

Frisst die Katze gerne, regt den Appetit an

10.03.2019

Gutes Trockenfutter, das meiner Katze gut schmeckt.

08.02.2019

Keinen weiteren Kommentar

29.01.2019

Für meinen nierenkranken Kater war dieses Futter lebensrettend.

17.12.2018

Alles Bestens. Schmeckt unserer Katze, da sie ja normales Futter wegen ihrer Nierenerkrankung nicht fessen darf.

11.12.2018

Gutes Futter, bekommt meiner Katze gut.

02.10.2018

Hat meinen nierengeschädigten Kater wieder zweieinhalb Kilo zunehmen lassen.

23.09.2018

Tolles Produkt meint meine Katze

26.07.2018

wurde mir vom Tierarzt empfohlen, mein Kater nimmt es gut an

17.07.2018

Wird gut vertragen. Katze frisst gerne und hat wie gewünscht Gewicht zugelegt. Für Katzen mit CNI gut geeignet.

26.06.2018

schmeckte offenbar beim ersten Mal

20.03.2018

Ich habe wirklich den Eindruck, dass dieses Futter den Appetit meiner Katze anregt.

22.02.2018

Wenn Nierenfutter schon sein muss, scheint dieses als einziges für meinen Kater schmackhaft zu sein

19.02.2018

Katze frisst dieses Produkt gerne.

29.01.2018

Meine nierenkranke Katze frisst nur dieses Trockenfutter (zusätzlich zum Nassfutter) und tatsächlich bekommt sie dadurch wieder mehr Appetit Ihre Blutwerte waren beim letzten Arztbesuch wieder viel besser

16.01.2018

Füttere meine Katze mit dem Nierendietfutter weil sie es benötigt und es Ihr gut bekommt.

14.01.2018

Hole das Futter schon sehr lange für meinen Kater, es bekommt ihm sehr gut und seine Nieren wertet sind bedeutend besser geworden. Kann ich nur empfehlen

12.01.2018

Das einzige Trockenfutter, das mein nierenkranker Kater frisst.

10.01.2018

Das Futter wurde von unserer Katze angenommen, was nicht hoch genug bewertet werden kann.

15.12.2017

Kriegt meine Nieren kranke Katze schon lange und verträgt es gut

12.12.2017

Der Katze schmeckt es sehr gut

15.11.2017

Meiner nierenkranke Katze schmeckt nur noch dieses Trockenfutter

12.11.2017

Unserer Katze schmeckt es super.

19.10.2017

Katze geht es besser das Futter schlägt gut an.Nur zuemfehlen.

21.08.2017

Die Katze hat das Trockenfutter gerne gefressen, aber seitdem sie
Royal Canin bekommt, frisst sie besonders gerne davon

12.08.2017

Gutes und bekömmliches Futter

08.06.2017

Brauche das Futter für meinen Kater, kann ich sehr empfehlen, die Nierenwerte sind viel besser geworden. Top.

06.05.2017

Gut das es das Futter für unseren Charly gibt...

04.05.2017

Brauche das Futter für meinen Kater, Futter ist gut verträglich, durch schnelle Lieferung brauch ich nicht immer erst zum Tierarzt

14.04.2017

Empfehlung durch den Tierarzt Unserem Kater geht es damit sehr gut.

13.04.2017

Das Futter ist neu überarbeitet, seitdem frisst meine nierenkranke Katze es wirklich gerne

27.03.2017

Für unseren Charly und seine Niere nur das Beste

28.02.2017

Bei Marley wurde vor einer Woche Niereninsuffizienz festgestellt. Er muss lebenslang ein Spezialfutter bekommen.
Da Marley mit Futter sehr wählerisch ist und er auch nur Trockenfutter frisst, waren wir gespannt, ob er das Futter annimmt. Es hat sofort funktioniert. Super. Wir sind sehr erleichtert.

07.02.2017

Sehr schnelle Lieferung gute Qualität.

02.02.2017

brauche die Nahrung für meinen Kater, die Werte sind viel besser geworden. Kann ich nur empfehlen.

26.01.2017

Schmackhaftes Trockenfutter

22.01.2017

Unsere Katze schmeckt es lecker .

26.12.2016

Sehr schnelle Lieferung. Wäre wie immer ok.

22.12.2016

Produkt geeignet für Nieren kranke Katze. Füttere ich schon seit Jahren

07.12.2016

Kätzchen friesst Hills sehr gerne

24.11.2016

wird gut von meinen Katzen angenommen

24.10.2016

Mein Kater hat seit 6 Jahren eine Niereninsuffizienz im Anfangsstadium. Seitdem bekommt er dieses Diätfutter, was er sehr gerne frißt und gut verträgt. Die Nierenwerte sind stabil und dem Kater geht es prima.

21.10.2016

Hmmmmmmmm, der Katze schmeckt´s.

17.10.2016

Futter wird ohne Probleme von unser Katze gefressen.

10.10.2016

Wird von meinen Katzen gut angenommen, obwohl sie insgesamt als mäkelig zu bezeichnen sind.

16.09.2016

Der Katze schmeckt es

14.09.2016

sehr gut

31.05.2016

tip top. meine katze liebt das futter

12.03.2016

Meine katze mag das futter

24.02.2016

Katze mag das Futter und bekommt es schon seit fast 3 Jahren

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.