•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Pro Zoon EFA Zoon bei Hauterkrankungen und Haarausfall

Hund + Katze

09.07.2016

probiere es jetzt seit drei tagen aus, über wirkung kann ich noch nichts sagen.

Hochkonzentrierte entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren mit einer Extraportion EPA.
Weitere Informationen
Größe Preis Menge
300ml EFA Zoon

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

19,90 € statt 20,48 € (0,07 €* /ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Pro Zoon EFA Zoon

Omega-3-Öl-Kombination für Hunde und Katzen 

Hochkonzentriert, High-Speed, Hochqualitativ: Ein Pumphub EFA Zoon enthält:

  • 140 mg EPA
  • 94 mg DHA
  • 10 mg Vitamin E

Wann sollte EFA Zoon gefüttert werden ?

Indikationen:

  • zur Unterstützung der Hautfunktion bei Hauterkrankungen (Dermatosen) und übermäßigem Haarausfall
  • Schuppenbildung
  • trockene Haut
  • Juckreiz
  • infektionsanfällige Haut
  • stumpfes Haarkleid bei Hunden und Katzen


Wie wirkt EFA Zoon?

Unterstützung der Hautfunktion

Für die Wiedererlangung einer gesunden Haut und eines glänzenden Fells kommt es ganz auf eine ausreichend hohe Zufuhr der hoch ungesättigten Fettsäure EPA (Eikosapentaensäure) an. Das Nahrungsmittel mit dem höchsten EPA-Gehalt ist hochwertiges Öl von Kaltwasserfischen, wie es in EFA Zoon enthalten ist. 

Pflanzliche Öle hingegen enthalten die Fettsäure EPA fast nicht und auch in Lebertran oder einem gewöhnlichen Fischöl ist die Fettsäure EPA in vergleichsweise geringer Konzentration enthalten.

Wie wirkt EPA im Hautstoffwechsel?

EPA gehört zur Familie der Omega-3-Fettsäuren und ist ein natürlicher Gegenspieler der Arachidonsäure im Hautstoffwechsel. Arachidonsäure ist der wichtigste Ausgangsstoff im Entzündungsgeschehen der Säugetiere. In einem gesunden Hautstoffwechsel befinden sich die entzündungsfördernde Arachidonsäure und die entzündungshemmende EPA im Gleichgewicht. Die Haut arbeitet optimal und das Fell erscheint glänzend und gesund. 

Wenn die entzündungsfördernde Arachidonsäure jedoch die Oberhand gewinnt, kommt der Hautstoffwechsel aus dem Gleichgewicht und das Fell wird struppig und matt bzw. es kommt zu Haarausfall, Ekzemen, Juckreiz und vermehrter Schuppenbildung. Meist liegt die Ursache in einer Unterversorgung mit der essenziellen Fettsäure EPA über die Nahrung.

Unterstützung der Gelenke

Die hoch ungesättigte Fettsäure EPA ist nicht nur im Hautstoffwechsel ein wichtiger Ernährungsfaktor, sondern wirkt sich auch positiv bei eingeschränkter Beweglichkeit der Gelenke aus. 

Entlastung des Herz-Kreislauf-Systems

Die regelmäßige Fütterung von hoch ungesättigten Fettsäuren der Omega-3-Familie wie z.B. EPA in kurmäßigen Perioden hilft, eine optimale Blutzirkulation zu erhalten, wodurch das Herz-Kreislauf-System entlastet wird.

Unterstützung der Gehirnentwicklung

EFA Zoon enthält auch DHA (Docosahexaensäure) die für eine gesunde prä- und postnatale Entwicklung wichtig ist. Frühgeborene und von Hand aufgezogene Tiere haben oft einen Mangel an Omega-3-Fettsäuren, besonders an DHA, die für eine gesunde Etnwicklung des Gehirns und der Augen benötigt wird. 

Wie wird EFA Zoon angewendet?

  • EFA Zoon kann einfach unter das Futter gemischt oder direkt ins Maul eingegeben werden. Von den meisten Tieren wird EFA Zoon gerne aufgenommen.
  • EFA Zoon sollte kurmäßig zunächst bis zu zwei Monate eingesetzt werden. Wiederholungen und Weiterbehandlungen sind nach Bedarf möglich.
  • Empfehlenswert sind 2 bis 3 Kuren im Jahr.
Dosierungsempfehlung
  • Katzen: 2 Pumphübe 1 x täglich 
  • kleine Hunde (5 bis 15 kg): 3 Pumphübe 1 x täglich
  • mittlere Hunde (15 bis 30 kg): 4 Pumphübe 2 x täglich
  • große Hunde (über 30 kg): 4 Pumphübe 2 x  täglich

 

Hinweis: Bitte schützen Sie das Produkt vor Lichteinfall, da Tageslicht ein Ranzigwerden der mehrfach ungesättigten Fettsäuren fördert.

 

 

Pro Zoon EFA Zoon

Omega-3-Öl-Kombination für Hunde und Katzen 

Hochkonzentriert, High-Speed, Hochqualitativ: Ein Pumphub EFA Zoon enthält:

  • 140 mg EPA
  • 94 mg DHA
  • 10 mg Vitamin E

Wann sollte EFA Zoon gefüttert werden ?

Indikationen:

  • zur Unterstützung der Hautfunktion bei Hauterkrankungen (Dermatosen) und übermäßigem Haarausfall
  • Schuppenbildung
  • trockene Haut
  • Juckreiz
  • infektionsanfällige Haut
  • stumpfes Haarkleid bei Hunden und Katzen


Wie wirkt EFA Zoon?

Unterstützung der Hautfunktion

Für die Wiedererlangung einer gesunden Haut und eines glänzenden Fells kommt es ganz auf eine ausreichend hohe Zufuhr der hoch ungesättigten Fettsäure EPA (Eikosapentaensäure) an. Das Nahrungsmittel mit dem höchsten EPA-Gehalt ist hochwertiges Öl von Kaltwasserfischen, wie es in EFA Zoon enthalten ist. 

Pflanzliche Öle hingegen enthalten die Fettsäure EPA fast nicht und auch in Lebertran oder einem gewöhnlichen Fischöl ist die Fettsäure EPA in vergleichsweise geringer Konzentration enthalten.

Wie wirkt EPA im Hautstoffwechsel?

EPA gehört zur Familie der Omega-3-Fettsäuren und ist ein natürlicher Gegenspieler der Arachidonsäure im Hautstoffwechsel. Arachidonsäure ist der wichtigste Ausgangsstoff im Entzündungsgeschehen der Säugetiere. In einem gesunden Hautstoffwechsel befinden sich die entzündungsfördernde Arachidonsäure und die entzündungshemmende EPA im Gleichgewicht. Die Haut arbeitet optimal und das Fell erscheint glänzend und gesund. 

Wenn die entzündungsfördernde Arachidonsäure jedoch die Oberhand gewinnt, kommt der Hautstoffwechsel aus dem Gleichgewicht und das Fell wird struppig und matt bzw. es kommt zu Haarausfall, Ekzemen, Juckreiz und vermehrter Schuppenbildung. Meist liegt die Ursache in einer Unterversorgung mit der essenziellen Fettsäure EPA über die Nahrung.

Unterstützung der Gelenke

Die hoch ungesättigte Fettsäure EPA ist nicht nur im Hautstoffwechsel ein wichtiger Ernährungsfaktor, sondern wirkt sich auch positiv bei eingeschränkter Beweglichkeit der Gelenke aus. 

Entlastung des Herz-Kreislauf-Systems

Die regelmäßige Fütterung von hoch ungesättigten Fettsäuren der Omega-3-Familie wie z.B. EPA in kurmäßigen Perioden hilft, eine optimale Blutzirkulation zu erhalten, wodurch das Herz-Kreislauf-System entlastet wird.

Unterstützung der Gehirnentwicklung

EFA Zoon enthält auch DHA (Docosahexaensäure) die für eine gesunde prä- und postnatale Entwicklung wichtig ist. Frühgeborene und von Hand aufgezogene Tiere haben oft einen Mangel an Omega-3-Fettsäuren, besonders an DHA, die für eine gesunde Etnwicklung des Gehirns und der Augen benötigt wird. 

Wie wird EFA Zoon angewendet?

  • EFA Zoon kann einfach unter das Futter gemischt oder direkt ins Maul eingegeben werden. Von den meisten Tieren wird EFA Zoon gerne aufgenommen.
  • EFA Zoon sollte kurmäßig zunächst bis zu zwei Monate eingesetzt werden. Wiederholungen und Weiterbehandlungen sind nach Bedarf möglich.
  • Empfehlenswert sind 2 bis 3 Kuren im Jahr.
Dosierungsempfehlung
  • Katzen: 2 Pumphübe 1 x täglich 
  • kleine Hunde (5 bis 15 kg): 3 Pumphübe 1 x täglich
  • mittlere Hunde (15 bis 30 kg): 4 Pumphübe 2 x täglich
  • große Hunde (über 30 kg): 4 Pumphübe 2 x  täglich

 

Hinweis: Bitte schützen Sie das Produkt vor Lichteinfall, da Tageslicht ein Ranzigwerden der mehrfach ungesättigten Fettsäuren fördert.

 

 

Weiterführende Links zu "Pro Zoon EFA Zoon bei Hauterkrankungen und Haarausfall"

Fütterungsempfehlung

Zusammensetzung

Zusammensetzung
Öle und Fette
Vormischung

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoff Anteil Originalsubstanz (OS)
Rohprotein < 0,5 %
Rohfette und -öle 98 %
Rohfaser 0 %
Rohasche 0 %
Natrium 0 %

Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale: hoher Gehalt an essentiellen Fettsäuren der Omega-3-Familie: EPA: 8,3% (w/w), DHA: 5,5 % (w/w).

Zusatzstoffe

Zusatzstoff Anteil pro kg Originalsubstanz
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin E (alpha Tocopherolacetat) 6.500 mg
6
Erfahrungen zu "Pro Zoon EFA Zoon bei Hauterkrankungen und Haarausfall"
10.01.2018

wird vom Hund gut akzeptiert

18.05.2017

Würde von unserem Tierarzt empfohlen. Es hilft recht gut gegen den allergischen Juckreiz unseres Lieblings.

25.03.2017

SUPPER mein Hund geht es viel besser

09.02.2017

Artikel kann ich weiterempfehlen - meinem Hund schmeckt das Futter auch mit diesem Öl vermischt. Es riecht etwas nach Fisch, aber ihn stört es nicht.
Wirkung kann ich noch nicht beurteilen - habe gerade erst damit angefangen.

24.01.2017

Hilft gut bei Fellproblemen

09.07.2016

probiere es jetzt seit drei tagen aus, über wirkung kann ich noch nichts sagen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.