Ab sofort geben wir die MwSt. Senkung selbstverständlich an Sie weiter!
  •  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Omega-3-Fettsäuren

Wirkung im Organismus

Für Hunde und Katzen ist die Omega-3-Fettsäure Aplha-Linolensäure essentiell. Sie kann nicht vom Organismus synthetisiert werden, sondern muss in ausreichender Menge im Futter vorhanden sein. Omega-3-Fettsäuren sind vor allem für den Hautstoffwechsel wichtig, weil sie als Bestandteil von Zellmembranen dienen (Hautzellen werden häufig erneuert) und entzündungshemmend wirken.

Natürliche Quellen

Leinöl und bestimmte Fische bzw. Fischöle sind besonders reich an Omega-3-Fettsäuren, z.B. Lachs, Sardellen, Sardinen, Hering, Makrele und Thunfisch.

Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann durch minderwertige und schlecht gelagerte, ranzige Futtermittel entstehen oder durch Erkrankungen, die die Aufnahme von Fetten aus dem Darm stören (z.B. Bauchspeicheldrüsenentzündung, Gallen-, Leber- oder Darmerkrankungen).

 

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.