Substanz, die vom Immunsystem als fremd erkannt wird und eine Abwehrreaktion verursacht.

Typische Antigene sind z.B. Krankheitserreger wie Bakterien oder Viren. Erkennt das Immunsystem ein Antigen, werden Abwehrzellen aktiviert und sogenannte Antikörper  gebildet, um die Bedrohung zu beseitigen. Eigentlich harmlose Antigene, die eine allergische Reaktion hervorrufen, nennt man Allergene.

Wortherkunft: griechisch anti = gegen, griechisch -gen = etwas verursachend.