•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Antikörper

vom Immunsystem gebildete Abwehrstoffe. Auch Immunglobuline genannt.

Antikörper werden gebildet, wenn das Immunsystem eine Substanz als fremd erkennt (Antigen). Die Antikörper lagern sich an das Antigen und lösen dadurch quasi Alarm aus. Die körpereigenen Abwehrmechanismen werden stimuliert und die Bedrohung unschädlich gemacht.

Es gibt verschiedene Klassen von Antikörpern mit unterschiedlichen Aufgabengebieten. So ist zum Beispiel das Immunglobulin A (IgA) vor allem für die Immunabwehr in den Schleimhäuten zuständig (der ersten Eintrittsstelle für Krankheitserreger oder Allergene), währen Immunglobulin E (IgE) bei Allergien und der Abwehr von Parasiten die Hauptrolle spielt.

Wortherkunft: griechisch anti = gegen.

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.