Tierarztwissen
Tiervergiftung

Blei

- Aktualisiert am: 26. Juli 2021 von Dr. Hölter Tierärzteteam

ist zum Beispiel in Altöl, bestimmten Farben, Schrotkugeln und Batterien enthalten.

 Auch über die Haut kann es zu einer chronischen Bleiaufnahme kommen. Ab 300 mg/kg können Erscheinungen einer Bleivergiftung auftreten. Sehstörungen und Anämien (Blutarmut) sind die Folge. Akute und chronische Vergiftungen sind möglich.