•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Hills l/d Katzenfutter bei Lebererkrankungen

Leberdiätfutter

Hills Feline l/d Trockenfutter
16.11.2016

Meine Katze hat das Futter zuerst gerne gefressen. Leider weigert sie jetzt sich ein wenig. Ich mische es mit gebratenen Putenstreifen und ähnlichem.
Ich hoffe, dass es ihr hilft, sie ist leberkrank und hat stark abgenommen

Hills l/d Diätfutter für Katzen mit Lebererkrankungen, hepatischer Enzephalopathie und Kupferspeicherkrankheit.
Weitere Informationen
Größe Preis Menge
1,5 kg Trockenfutter für Katzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

19,30 € statt 21,50 € (12,87 €* /kg)
3 x 1,5 kg Trockenfutter für Katzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

61,50 € statt 64,50 € (13,67 €* /kg)
6 x 1,5 kg Trockenfutter für Katzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

114,90 € statt 129,00 € (12,77 €* /kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hill´s Prescription Diet Feline l/d

Trockenfutter für Katzen mit Leberstörungen

Hill´s Prescription Diet Feline l/d Katzenfutter ist ein Diätfuttermittel und Sie erhalten diese Diät ausschließlich beim Tierarzt. Hill´s Prescription Diet Feline l/d Katzenfutter sollte nur nach Absprache mit dem behandelnden Tierarzt gefüttert werden.

Wann sollte Hills l/d Feline gefüttert werden ?

Indikationen:

  • Leberstörungen
  • hepatische Enzephalopathie (Beeinträchtigung der Hirnfunktion aufgrund einer Lebererkrankung)
  • hepatische Lipidose (Fettleber) mit Enzephalopathie oder primärer Lebererkrankung
  • Herzstörungen im Frühstadium

Für Katzen mit hepatischer Lipidose (Fettleber) ohne Enzephalopathie oder primäre Lebererkrankung empfehlen wir Hills a/d Feline.

Wann sollte Hills l/d Feline nicht gefüttert werden ?

Kontra-Indikationen:

  • Langzeitfütterung von Kätzchen
  • trächtige oder säugende Kätzinnen
  • erhöhte Blutfettwerte (Hyperlipidämie)

Produktvorteile

Die Leber ist das größte Stoffwechselorgan des Körpers und erfüllt so vielfältige lebenswichtige Funktionen, dass sie auch als "Schweizer Taschenmesser" des Stoffwechsels bezeichnet wird. Sie verstoffwechselt und speichert viele Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, entgiftet das Blut, sorgt für eine funktionierende Blutgerinnung und reguliert den Hormonhaushalt mit.

Bei Lebererkrankungen sind diese Funktionen der Leber mehr oder weniger stark beeinträchtigt. Deshalb muss die Fütterung Ihrer leberkranken Katze an ihre spezielle Stoffwechselsituation angepasst werden. 

Lebererkrankungen verursachen Erbrechen und Unwohlsein, verschlechtern den Allgemeinzustand und können sogar nervöse Symptome, wie z.B. Krampfanfälle auslösen. Hills Prescription Diet Feline l/d ist ein speziell entwickeltes Futter zur kontrollierten Ernährung bei Erkrankungen und Funktionsstörungen der Leber.

Die Zusammensetzung von Hill´s Prescription Diet Feline l/d zeichnet aus:

Reduzierter Eiweißgehalt + hochverdauliche Eiweiße

Die meisten Katzenfutter enthalten allein durch den Fleischanteil mehr Eiweiß als die Katze eigentlich benötigt. Dies wird bei Lebererkrankungen zum Problem, da bei der Eiweißverwertung Ammoniak entsteht, der in der Leber entgiftet werden muss. Ist die Leber nicht mehr in der Lage, den anfallenden Ammoniak effizient zu entgiften, sammelt er sich im Blut an (Hyperammonämie) und verursacht zentralnervöse Störungen wie Krämpfe oder Bewusstseinstrübung, die als "hepatische Enzephalopathie" bezeichnet werden.

Der reduzierte Proteingehalt in Hill´s l/d Feline entlastet die Leber. Eine sorgfältig komponierte Eiweißzusammensetzung mit einem hohen Anteil aromatischer Aminosäuren sorgt für eine optimale Eiweißversorgung Ihrer leberkranken Katze.

Angepasste Vitamin- und Mineralstoffgehalte

Die Vitamin- und Mineralstoffgehalte von Hills Feline l/d sind speziell an die Bedürfnisse von Leberpatienten angepasst. Beispielsweise ist der Kupfergehalt erniedrigt, um Leberzellschädigungen durch einen Kupferüberschuss (wie er bei manchen Lebererkrankungen entsteht) entgegenzuwirken. Gleichzeitig ist der Zinkgehalt erhöht, um krankheitsbedingte Verluste auszugleichen und die Kupferspeicherung weiter zu hemmen. Angepasste Natrium- und Kaliumgehalte in Hills Feline l/d helfen, Folgen der Lebererkrankung wie Bluthochdruck, Bauchwassersucht und neurologische Störungen zu vermeiden.

Hill´s Feline l/d ist außerdem das für die Blutgerinnung wichtige Vitamin K zugesetzt, das normalerweise in der Leber gebildet wird.

Erhöhter Gehalt an löslichen Fasern

Lösliche Fasern helfen, die Aufnahme von Ammoniak im Dickdarm zu unterdrücken. Dies wirkt ebenfalls einer hepatischen Enzephalopathie entgegen.

Hoher L-Carnitin- und Taurin-Gehalt

L-Carnitin verbessert den Fettstoffwechsel und trägt zur Einschränkung einer Leberverfettung (hepatischen Lipidose) bei.

Taurin ist für die gesunde Herzmuskelfunktion bei Katzen essenziell.

Einzigartige Antioxidanzienformel

Antioxidanzien neutralisieren aggressive Sauerstoffverbindungen, sogenannte freie Radikale, welche die Zellen schädigen. 

Hill´s Prescription Diet Feline l/d

Trockenfutter für Katzen mit Leberstörungen

Hill´s Prescription Diet Feline l/d Katzenfutter ist ein Diätfuttermittel und Sie erhalten diese Diät ausschließlich beim Tierarzt. Hill´s Prescription Diet Feline l/d Katzenfutter sollte nur nach Absprache mit dem behandelnden Tierarzt gefüttert werden.

Wann sollte Hills l/d Feline gefüttert werden ?

Indikationen:

  • Leberstörungen
  • hepatische Enzephalopathie (Beeinträchtigung der Hirnfunktion aufgrund einer Lebererkrankung)
  • hepatische Lipidose (Fettleber) mit Enzephalopathie oder primärer Lebererkrankung
  • Herzstörungen im Frühstadium

Für Katzen mit hepatischer Lipidose (Fettleber) ohne Enzephalopathie oder primäre Lebererkrankung empfehlen wir Hills a/d Feline.

Wann sollte Hills l/d Feline nicht gefüttert werden ?

Kontra-Indikationen:

  • Langzeitfütterung von Kätzchen
  • trächtige oder säugende Kätzinnen
  • erhöhte Blutfettwerte (Hyperlipidämie)

Produktvorteile

Die Leber ist das größte Stoffwechselorgan des Körpers und erfüllt so vielfältige lebenswichtige Funktionen, dass sie auch als "Schweizer Taschenmesser" des Stoffwechsels bezeichnet wird. Sie verstoffwechselt und speichert viele Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, entgiftet das Blut, sorgt für eine funktionierende Blutgerinnung und reguliert den Hormonhaushalt mit.

Bei Lebererkrankungen sind diese Funktionen der Leber mehr oder weniger stark beeinträchtigt. Deshalb muss die Fütterung Ihrer leberkranken Katze an ihre spezielle Stoffwechselsituation angepasst werden. 

Lebererkrankungen verursachen Erbrechen und Unwohlsein, verschlechtern den Allgemeinzustand und können sogar nervöse Symptome, wie z.B. Krampfanfälle auslösen. Hills Prescription Diet Feline l/d ist ein speziell entwickeltes Futter zur kontrollierten Ernährung bei Erkrankungen und Funktionsstörungen der Leber.

Die Zusammensetzung von Hill´s Prescription Diet Feline l/d zeichnet aus:

Reduzierter Eiweißgehalt + hochverdauliche Eiweiße

Die meisten Katzenfutter enthalten allein durch den Fleischanteil mehr Eiweiß als die Katze eigentlich benötigt. Dies wird bei Lebererkrankungen zum Problem, da bei der Eiweißverwertung Ammoniak entsteht, der in der Leber entgiftet werden muss. Ist die Leber nicht mehr in der Lage, den anfallenden Ammoniak effizient zu entgiften, sammelt er sich im Blut an (Hyperammonämie) und verursacht zentralnervöse Störungen wie Krämpfe oder Bewusstseinstrübung, die als "hepatische Enzephalopathie" bezeichnet werden.

Der reduzierte Proteingehalt in Hill´s l/d Feline entlastet die Leber. Eine sorgfältig komponierte Eiweißzusammensetzung mit einem hohen Anteil aromatischer Aminosäuren sorgt für eine optimale Eiweißversorgung Ihrer leberkranken Katze.

Angepasste Vitamin- und Mineralstoffgehalte

Die Vitamin- und Mineralstoffgehalte von Hills Feline l/d sind speziell an die Bedürfnisse von Leberpatienten angepasst. Beispielsweise ist der Kupfergehalt erniedrigt, um Leberzellschädigungen durch einen Kupferüberschuss (wie er bei manchen Lebererkrankungen entsteht) entgegenzuwirken. Gleichzeitig ist der Zinkgehalt erhöht, um krankheitsbedingte Verluste auszugleichen und die Kupferspeicherung weiter zu hemmen. Angepasste Natrium- und Kaliumgehalte in Hills Feline l/d helfen, Folgen der Lebererkrankung wie Bluthochdruck, Bauchwassersucht und neurologische Störungen zu vermeiden.

Hill´s Feline l/d ist außerdem das für die Blutgerinnung wichtige Vitamin K zugesetzt, das normalerweise in der Leber gebildet wird.

Erhöhter Gehalt an löslichen Fasern

Lösliche Fasern helfen, die Aufnahme von Ammoniak im Dickdarm zu unterdrücken. Dies wirkt ebenfalls einer hepatischen Enzephalopathie entgegen.

Hoher L-Carnitin- und Taurin-Gehalt

L-Carnitin verbessert den Fettstoffwechsel und trägt zur Einschränkung einer Leberverfettung (hepatischen Lipidose) bei.

Taurin ist für die gesunde Herzmuskelfunktion bei Katzen essenziell.

Einzigartige Antioxidanzienformel

Antioxidanzien neutralisieren aggressive Sauerstoffverbindungen, sogenannte freie Radikale, welche die Zellen schädigen. 

Weiterführende Links zu "Hills l/d Katzenfutter bei Lebererkrankungen"

Fütterungsempfehlung

Zusammensetzung Trockenfutter

Zusammensetzung
Gemahlener Mais
Geflügelmehl
Tierische Fette
Maiskleber
Trockenvollei
Gemahlener Reis
Leinsamen
Rübentrockenschnitzel
Proteinhydrolysat
Kaliumchlorid
L-Carnitin
Cellulose
Calciumcarbonat
Taurin
L-Arginin
DL-Methionin
Vitamine und Spurenelemente

Inhaltsstoffe Trockenfutter

Inhaltsstoff Anteil
Rohfett 21,7 %
Kohlenhydrate (NfE) 34,2 %
Rohfaser 1,7 %
Feuchtigkeit 7,5 %
Omega-3-Fettsäuren 0,73 %
Omega-6-Fettsäuren 3,68 %
kcal/100 g 408
kJ/100 g 1707
Proteinkalorien 25 %
Fettkalorien 45 %
Urin pH (Ziel) 6,4 - 6,6
Rohprotein 29,6 %

Mineralstoffe Trockenfutter

Mineralstoff Anteil
Natrium 0,23 %
Kalium 0,84 %
Magnesium 0,07 %
Zink 290 mg/kg
Kupfer 6,18 mg/kg
Calcium 0,84 %
Phosphor 0,63 %

Vitamine Trockenfutter

Vitamin Anteil
Vitamin E 550 mg/kg
Vitamin C 70 mg/kg
Beta-Carotin 1,5 mg/kg
Vitamin A 33750 IU/kg
Vitamin D 580 IU/kg

Zusätzliche Nährstoffe Trockenfutter

Nährstoff Anteil
Taurin 0,46 %
L-Carnitin 925 mg/kg

Hersteller

In Dr. Hölters Onlineshop finden Sie Premium-Tiernahrung von Hill´s wie zum Beispiel das im klinischen Einsatz bewährte Hills k/d für nierenkranke Hunde und Katzen, Hills z/d für Allergiker oder ganz neu Hills y/d für Katzen mit Schilddrüsenüberfunktion.

Hill´s Pet Nutrition ist nach eigenen Angaben der anerkannte Weltmarktführer im Bereich der Gesundheitsfürsorge für Begleittiere durch Ernährung. Hill’s Futter wurde entwickelt, damit Haustiere durch eine hochwertige Ernährung und Gesundheitsfürsorge ihre höchst mögliche Leistungsfähigkeit erreichen können. 

Seit 1939 steht Hill's für eine Tradition der Fürsorge, die mit dem bemerkenswerten Tierarzt Dr. Mark Morris begann. Sein Unternehmen fing klein an, indem er und seine Frau das Futter für ihre vierfüßigen Patienten selbst herstellten. Alles begann mit einem nierenkranken Blindenhund, für den Dr. Morris ein salzarmes und trotzdem schmackhaftes, vollwertiges Hundefutter entwickelte, wie auf der Hill´s Webseite www.hillspet.de zu lesen ist. So entstand Hill's Prescription Diet k/d™, das zum ersten handelsüblichen Hill’s-Tierfutter wurde. Dank diesem Tierfutter verlebten Morris Frank und sein Hund Buddy noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Vor diesem Hintergrund sehen wir in Buddy das erste Hill’s-Tier.

Nach wie vor wird Hill´s Tierfutter von Tiermedizinern entwickelt. Durch seine optimale Zusammensetzung trägt es laut Hill´s Pet Nutrition dazu bei, dass Tier und Mensch ein gesundes und langes gemeinsames Leben führen können. Über 150 Tierärzte, Lebensmittelwissenschaftler, Ernährungswissenschaftler und Techniker entwickeln bei Hill’s™ die Markenprodukte Science Plan™ und Prescription Diet™, um die Bedürfnisse unserer Haustiere bei bester Gesundheit oder im Krankheitsfall zu decken. Jeder Inhaltsstoff wird von Hill´s geprüft, um die höchste Qualität der Tiernahrung zu garantieren. 


Bei Hill´s wird jeder einzelne Bestandteil vor der Verarbeitung mithilfe mikrobiologischer, sensorischer und chemischer Prüfungen auf seine Qualität untersucht. Während des ganzen Herstellungsprozesses von Hill´s Tierfutter wird durch elektronisch dokumentierte online Qualitäts-Checks überprüft. und schließlich führt Hill´s tägliche Sicherheitsprüfungen bei jedem Hill’s Science Plan- und Hill’s Prescription Diet Produkt durch. 

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Hills

In Dr. Hölters Onlineshop finden Sie Premium-Tiernahrung von Hill´s wie zum Beispiel das im klinischen Einsatz bewährte Hills k/d für nierenkranke Hunde und Katzen, Hills z/d für Allergiker oder ganz neu Hills y/d für Katzen mit Schilddrüsenüberfunktion.

Hill´s Pet Nutrition ist nach eigenen Angaben der anerkannte Weltmarktführer im Bereich der Gesundheitsfürsorge für Begleittiere durch Ernährung. Hill’s Futter wurde entwickelt, damit Haustiere durch eine hochwertige Ernährung und Gesundheitsfürsorge ihre höchst mögliche Leistungsfähigkeit erreichen können. 

Seit 1939 steht Hill's für eine Tradition der Fürsorge, die mit dem bemerkenswerten Tierarzt Dr. Mark Morris begann. Sein Unternehmen fing klein an, indem er und seine Frau das Futter für ihre vierfüßigen Patienten selbst herstellten. Alles begann mit einem nierenkranken Blindenhund, für den Dr. Morris ein salzarmes und trotzdem schmackhaftes, vollwertiges Hundefutter entwickelte, wie auf der Hill´s Webseite www.hillspet.de zu lesen ist. So entstand Hill's Prescription Diet k/d™, das zum ersten handelsüblichen Hill’s-Tierfutter wurde. Dank diesem Tierfutter verlebten Morris Frank und sein Hund Buddy noch viele glückliche gemeinsame Jahre. Vor diesem Hintergrund sehen wir in Buddy das erste Hill’s-Tier.

Nach wie vor wird Hill´s Tierfutter von Tiermedizinern entwickelt. Durch seine optimale Zusammensetzung trägt es laut Hill´s Pet Nutrition dazu bei, dass Tier und Mensch ein gesundes und langes gemeinsames Leben führen können. Über 150 Tierärzte, Lebensmittelwissenschaftler, Ernährungswissenschaftler und Techniker entwickeln bei Hill’s™ die Markenprodukte Science Plan™ und Prescription Diet™, um die Bedürfnisse unserer Haustiere bei bester Gesundheit oder im Krankheitsfall zu decken. Jeder Inhaltsstoff wird von Hill´s geprüft, um die höchste Qualität der Tiernahrung zu garantieren. 


Bei Hill´s wird jeder einzelne Bestandteil vor der Verarbeitung mithilfe mikrobiologischer, sensorischer und chemischer Prüfungen auf seine Qualität untersucht. Während des ganzen Herstellungsprozesses von Hill´s Tierfutter wird durch elektronisch dokumentierte online Qualitäts-Checks überprüft. und schließlich führt Hill´s tägliche Sicherheitsprüfungen bei jedem Hill’s Science Plan- und Hill’s Prescription Diet Produkt durch. 

3
Erfahrungen zu "Hills l/d Katzenfutter bei Lebererkrankungen"
22.03.2017

Mein Kater brauch es und verträgt es sehr gut Hatten seit dem auch keine Probleme mehr mit der Leber

11.03.2017

Sehr zufrieden. Ware wurde umgehend nach Zahlungseingang versendet...

16.11.2016

Meine Katze hat das Futter zuerst gerne gefressen. Leider weigert sie jetzt sich ein wenig. Ich mische es mit gebratenen Putenstreifen und ähnlichem.
Ich hoffe, dass es ihr hilft, sie ist leberkrank und hat stark abgenommen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.