Plantavet

PlantaHepar für Hunde, Katze

Zur Unterstützung des Leberstoffwechsels

Plantavet

PlantaHepar für Hunde, Katze

Zur Unterstützung des Leberstoffwechsels

Ergänzungsfuttermittel mit Kräutern (u. a. Mariendistel, Artischocke, Enzian) und Hefen zur Unterstützung des Leberstoffwechsels.

Zu den Produktdetails
200 Tabletten à 200 mg

z.Zt. nicht lieferbar

22,50 €* 24,64 € (0,11 €* /Tablette)
Derzeit nicht lieferbar.
240 Tabletten à 800 mg

Versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Versandkostenfrei
56,00 €* 59,81 € (0,23 €* /Tablette)
* inkl. MwSt. * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produktinformationen Plantavet PlantaHepar für Hunde, Katze

Plantavet PlantaHepar

Ergänzungsfuttermittel für Hunde, Katzen, Meerschweinchen und Kaninchen

Zur Unterstützung des Leberstoffwechsels.

Verwendungszweck

Zur Unterstützung des Pankreas- und Leberstoffwechsels. 

Wie wirkt PlantaVet PlantaHepar?

PlantaHepar ist ein Ergänzungsfuttermittel mit Kräuterextrakten und Hefe für Hunde, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen zur Unterstützung des Leberstoffwechsels.

Pflanzliche und mineralische Biostimulatoren regen die Verdauung und die Stoffwechselfunktion der Leber und damit ihre Regeneration an. Sie können so ergänzend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion der Leber und in der Rekonvaleszenz eingesetzt werden.

PlantaHepar enthält:

  • Mariendistel (Silybum marianum): Die Mariendistel gilt als Leberschutzstoff Nummer eins. Sie kann zur Vorbeugung toxischer Leberschäden und zur unterstützenden Behandlung bei chronisch entzündlichen Lebererkrankungen und Leberzirrhose eingesetzt werden (gemäß den Empfehlungen der Kommission E = wissenschaftliche Sachverständigenkommission für pflanzliche Arzneimittel des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte, BfArM).
  • Artischocke (Cynara scolymus): Artischocke fördert die Gallenproduktion und den Gallenfluss. Sie hat leberregenerierende Eigenschaften und schützt die Leber durch antioxidative Wirkung vor freien Radikalen. Außerdem wurde in zahlreichen Studien eine Blutfettwerte-senkende (lipidsenkende) Wirkung belegt.
  • Enzianwurzel (Gentiana lutea): Enzianwurzel ist die am häufigsten verwendete Bitterstoffdroge. Enzian reizt die Geschmacksnerven und bewirkt so vermehrte Speichel-, Magensaft- und Gallensekretion.
  • Schafgarbe (Achillea millefolium): Schafgarbe fördert die Sekretion von Magensaft und Galle und damit die Verdauung. Sie findet Anwendung bei Appetitmangel, krampfartigen Beschwerden im Magen-Darm- und Gallenbereich sowie bei Verdauungsstörungen.
  • Teufelskralle (Harpagophytum procumbens): Die Teufelskralle hat neben ihrer schmerzlindernden und entzündungshemmenden Wirkung bei degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates noch eine sehr viel "ältere" Wirkung, die die indigenen Völker Südafrikas schon lange zu nutzen wissen, den Einsatz bei Appetitlosigkeit und dyspeptischen Beschwerden (= Oberbauchbeschwerden wie Übelkeit, Aufstoßen, ...).

Fütterungsempfehlung für PlantaHepar

  • Meerschweinchen, Kaninchen: 1/2 – 1 Tablette pro Tag
  • Katzen: 1 Tablette je 5 kg Körpergewicht
  • Hunde:
    • < 3 kg KGW 1 Tablette,
    • 3 – 8 kg KGW, 2 Tabletten,
    • > 8 kg KGW 3 Tabletten
  • Darf einen Anteil von 10 % der Gesamtration nicht überschreiten.

Fütterungsdauer

Für die Dauer der Belastungssituation. 

Hinweise für eine sachgerechte Verwendung

Pflanzliche und mineralische Biostimulatoren regen die Verdauung und die Stoffwechselfunktion von Leber sowie Pankreas und damit ihre Regeneration an. Sie können so ergänzend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion von Leber sowie Pankreas und in der Rekonvaleszenz eingesetzt werden.

Tierart: Hund, Katze

Fütterungsempfehlungen

Produktbewertung

04.10.2021

Alles Gut,alles gut alles gut alles gut alles gut


28.01.2020

Scheint so als ob es meinem kleinem hund hilft


1Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen.