•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Royal Canin Renal Katzenfutter - bei chronischer Niereninsuffizienz


Die bewährte Nierendiät für Katzen mit chronischer Nierenerkrankung bzw. Nierenversagen.

0,5kg 8,00 € * statt 7,75 € *
Inhalt: 0,50 kg (16,00 € * / kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe

Gesamte Liefermenge:
in  1  Lieferungen
  • RC5140-1x500g

Royal Canin Veterinary Diet Renal (RF23)

Trockenfutter für Katzen mit Nierenerkrankungen

Liebe Kunden, Royal Canin erweitert das Renal Sortiment und hat in diesem Zusammenhang auch die Rezeptur des Royal Canin Renal Trockenfutters 2014 leicht verändert. Eventuell sollten Sie die tägliche Futtermenge etwas anpassen (siehe Tipps).

Royal Canin Renal RF 23 Katzenfutter ist ein Diätfuttermittel und Sie erhalten diese Diät ausschließlich beim Tierarzt. Royal Canin Renal Katzenfutter sollte nur nach Absprache mit dem behandelnden Tierarzt gefüttert werden.

Wann sollte Royal Canin Veterinary Diet Renal gefüttert werden ?

Indikationen:

  • chronische Nierenerkrankung / Niereninsuffizienz (CNE, CNI)
  • Nierenversagen
  • Vorbeugung gegen Harnsteine aus Urat und Cystin
  • Vorbeugung gegen Kalziumoxalat-Harnsteine bei gleichzeitiger Niereninsuffizienz
Tipp: Wenn Ihre Katze unter ausgeprägter Appetitlosigkeit leidet, empfehlen wir Ihnen, das besonders schmackhafte Royal Canin Renal Special oder Royal Canin Renal Feuchtfutter in den Geschmacksrichtungen Rind, Huhn oder Thunfisch auszuprobieren.

Wann sollte Royal Canin Veterinary Diet Renal nicht gefüttert werden ?

Kontra-Indikationen:

  • tragende und säugende Kätzinnen
  • Katzenwelpen

Behandlungsdauer

Dr. Hölter empfiehlt Ihnen, so früh wie möglich mit der Fütterung von Royal Canin Renal zu beginnen und den Behandlungserfolg regelmäßig durch einen Tierarzt überprüfen zu lassen. 

Leidet Ihre Katze an einer chronischen Niereninsuffizienz, sollten Sie die Nierendiät lebenslang beibehalten, um dem Fortschreiten der Erkrankung entgegenzuwirken und die Lebensqualität Ihrer Katze zu verbessern. 

Die auf der Packung angegebene Behandlungsdauer von zunächst 6 Monaten ist eine gesetzlich vorgeschriebene Angabe, die eine regelmäßige Kontrolle durch den Tierarzt gewährleisten und so die Gesundheit Ihres Tieres schützen soll. 

Wie wirkt Royal Canin Renal?

Eine chronische Niereninsuffizienz (CNI) kommt vor allem bei älteren Katzen sehr häufig vor. Royal Canin Renal ist eine Nierendiät, die speziell für nierenkranke Katzen entwickelt wurde, um die geschwächten Nieren zu entlasten. Die Fütterung von Royal Canin Renal hat zum Ziel, die Lebensqualität Ihrer Katze zu verbessern und ihre Lebenserwartung zu verlängern.

Die Besonderheiten von Royal Canin Renal Diätfutter sind:

Reduzierter Phosphorgehalt
  • Bei einer chronischen Niereninsuffizienz (CNI) steigt der Phosphorgehalt im Blut, weil die Nieren nicht mehr genügend Phosphor mit dem Urin ausscheiden können (Hyperphosphatämie). Das kann die Nierenerkrankung weiter verschlimmern und stört die Funktion der Nebenschilddrüse (sekundärer Hyperparathyreoidismus). Mögliche Folgen sind weiche Knochen (Demineralisation), Knochenbrüche und Infektanfälligkeit durch Knochenmarkschäden.
  • Der reduzierte Phosphorgehalt in Renal Diätfutter trägt nachweislich zur Verlängerung der Lebenserwartung bei.
Hoher Energiegehalt + guter Geschmack
  • Appetitlosigkeit (Inappetenz, Anorexie) und Abmagerung sind typische Folgen einer Nierenerkrankung. Deshalb enthält Royal Canin Renal Diätfutter besonders viel Energie und ist sehr schmackhaft. Bereits eine relativ kleine Futtermenge reicht aus, um den hohen Energiebedarf Ihrer nierenkranken Katze zu decken.
  • Royal Canin Renal ist leicht zu kauen, sodass auch Katzen mit Zahnfleischentzündung (Gingivitis) es gut fressen können.
  • Wie viel Royal Canin Renal Trockenfutter Ihre Katze täglich benötigt, finden Sie in unserer Rubrik Tipps.

Jede Royal Canin Renal Spezialnahrung riecht für Ihre Katze anders und bietet andere Eindrücke bei der Futteraufnahme. Dank dieser Auswahl können Sie Ihrer nierenkranken Katze eine Nahrung füttern, die ihren Vorlieben entspricht und ihr bei Bedarf Abwechslung bieten.

Hochwertige Eiweiße
  • Durch die Verwendung ausgesucht hochwertiger Eiweiße wirkt Royal Canin Renal der bei Nierenpatienten häufigen „Harnvergiftung“ (Urämie) durch Harnstoff und andere Eiweißabbauprodukte entgegen.
  • Harnstoff wird bei Energiemangel und Fütterung minderwertiger Eiweiße vermehrt produziert. Die hohe Eiweißqualität und der leicht reduzierte Eiweißgehalt von Royal Canin Renal tragen zusammen mit der hohen Energiedichte dazu bei, die Harnstoffwerte im Blut zu senken. 
Stoffwechselausgleich
  • Chronische Nierenerkrankungen können zu einer Übersäuerung des Stoffwechsels (metabolische Azidose) führen. Die Rezeptur von Royal Canin Renal ist alkalisierend und wirkt diesem Problem entgegen.
Unterstützung der Gefäße
  • Renal Diätfutter enthält Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA). Diese Omega-3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend und schützen die Blutgefäßwände. Dadurch tragen sie zur Erhaltung der Nierenfunktion (glomerulären Filtration) bei, denn die Nierengefäße werden durch eine chronische Niereninsuffizienz stark belastet.
Anti-Age-System
  • Eine Kombination spezieller Antioxidanzien (Vitamin E, Vitamin C, Taurin und Lutein) in Royal Canin Renal hilft, das Immunsystem zu unterstützen und gegen frühzeitige Zellalterung vorzubeugen, indem die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden.
 

Royal Canin Veterinary Diet Renal (RF23)

Trockenfutter für Katzen mit Nierenerkrankungen

Liebe Kunden, Royal Canin erweitert das Renal Sortiment und hat in diesem Zusammenhang auch die Rezeptur des Royal Canin Renal Trockenfutters 2014 leicht verändert. Eventuell sollten Sie die tägliche Futtermenge etwas anpassen (siehe Tipps).

Royal Canin Renal RF 23 Katzenfutter ist ein Diätfuttermittel und Sie erhalten diese Diät ausschließlich beim Tierarzt. Royal Canin Renal Katzenfutter sollte nur nach Absprache mit dem behandelnden Tierarzt gefüttert werden.

Wann sollte Royal Canin Veterinary Diet Renal gefüttert werden ?

Indikationen:

  • chronische Nierenerkrankung / Niereninsuffizienz (CNE, CNI)
  • Nierenversagen
  • Vorbeugung gegen Harnsteine aus Urat und Cystin
  • Vorbeugung gegen Kalziumoxalat-Harnsteine bei gleichzeitiger Niereninsuffizienz
Tipp: Wenn Ihre Katze unter ausgeprägter Appetitlosigkeit leidet, empfehlen wir Ihnen, das besonders schmackhafte Royal Canin Renal Special oder Royal Canin Renal Feuchtfutter in den Geschmacksrichtungen Rind, Huhn oder Thunfisch auszuprobieren.

Wann sollte Royal Canin Veterinary Diet Renal nicht gefüttert werden ?

Kontra-Indikationen:

  • tragende und säugende Kätzinnen
  • Katzenwelpen

Behandlungsdauer

Dr. Hölter empfiehlt Ihnen, so früh wie möglich mit der Fütterung von Royal Canin Renal zu beginnen und den Behandlungserfolg regelmäßig durch einen Tierarzt überprüfen zu lassen. 

Leidet Ihre Katze an einer chronischen Niereninsuffizienz, sollten Sie die Nierendiät lebenslang beibehalten, um dem Fortschreiten der Erkrankung entgegenzuwirken und die Lebensqualität Ihrer Katze zu verbessern. 

Die auf der Packung angegebene Behandlungsdauer von zunächst 6 Monaten ist eine gesetzlich vorgeschriebene Angabe, die eine regelmäßige Kontrolle durch den Tierarzt gewährleisten und so die Gesundheit Ihres Tieres schützen soll. 

Wie wirkt Royal Canin Renal?

Eine chronische Niereninsuffizienz (CNI) kommt vor allem bei älteren Katzen sehr häufig vor. Royal Canin Renal ist eine Nierendiät, die speziell für nierenkranke Katzen entwickelt wurde, um die geschwächten Nieren zu entlasten. Die Fütterung von Royal Canin Renal hat zum Ziel, die Lebensqualität Ihrer Katze zu verbessern und ihre Lebenserwartung zu verlängern.

Die Besonderheiten von Royal Canin Renal Diätfutter sind:

Reduzierter Phosphorgehalt
  • Bei einer chronischen Niereninsuffizienz (CNI) steigt der Phosphorgehalt im Blut, weil die Nieren nicht mehr genügend Phosphor mit dem Urin ausscheiden können (Hyperphosphatämie). Das kann die Nierenerkrankung weiter verschlimmern und stört die Funktion der Nebenschilddrüse (sekundärer Hyperparathyreoidismus). Mögliche Folgen sind weiche Knochen (Demineralisation), Knochenbrüche und Infektanfälligkeit durch Knochenmarkschäden.
  • Der reduzierte Phosphorgehalt in Renal Diätfutter trägt nachweislich zur Verlängerung der Lebenserwartung bei.
Hoher Energiegehalt + guter Geschmack
  • Appetitlosigkeit (Inappetenz, Anorexie) und Abmagerung sind typische Folgen einer Nierenerkrankung. Deshalb enthält Royal Canin Renal Diätfutter besonders viel Energie und ist sehr schmackhaft. Bereits eine relativ kleine Futtermenge reicht aus, um den hohen Energiebedarf Ihrer nierenkranken Katze zu decken.
  • Royal Canin Renal ist leicht zu kauen, sodass auch Katzen mit Zahnfleischentzündung (Gingivitis) es gut fressen können.
  • Wie viel Royal Canin Renal Trockenfutter Ihre Katze täglich benötigt, finden Sie in unserer Rubrik Tipps.

Jede Royal Canin Renal Spezialnahrung riecht für Ihre Katze anders und bietet andere Eindrücke bei der Futteraufnahme. Dank dieser Auswahl können Sie Ihrer nierenkranken Katze eine Nahrung füttern, die ihren Vorlieben entspricht und ihr bei Bedarf Abwechslung bieten.

Hochwertige Eiweiße
  • Durch die Verwendung ausgesucht hochwertiger Eiweiße wirkt Royal Canin Renal der bei Nierenpatienten häufigen „Harnvergiftung“ (Urämie) durch Harnstoff und andere Eiweißabbauprodukte entgegen.
  • Harnstoff wird bei Energiemangel und Fütterung minderwertiger Eiweiße vermehrt produziert. Die hohe Eiweißqualität und der leicht reduzierte Eiweißgehalt von Royal Canin Renal tragen zusammen mit der hohen Energiedichte dazu bei, die Harnstoffwerte im Blut zu senken. 
Stoffwechselausgleich
  • Chronische Nierenerkrankungen können zu einer Übersäuerung des Stoffwechsels (metabolische Azidose) führen. Die Rezeptur von Royal Canin Renal ist alkalisierend und wirkt diesem Problem entgegen.
Unterstützung der Gefäße
  • Renal Diätfutter enthält Eikosapentaensäure (EPA) und Dokosahexaensäure (DHA). Diese Omega-3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend und schützen die Blutgefäßwände. Dadurch tragen sie zur Erhaltung der Nierenfunktion (glomerulären Filtration) bei, denn die Nierengefäße werden durch eine chronische Niereninsuffizienz stark belastet.
Anti-Age-System
  • Eine Kombination spezieller Antioxidanzien (Vitamin E, Vitamin C, Taurin und Lutein) in Royal Canin Renal hilft, das Immunsystem zu unterstützen und gegen frühzeitige Zellalterung vorzubeugen, indem die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte geschützt werden.
 
Weiterführende Links zu "Royal Canin Renal Katzenfutter - bei chronischer Niereninsuffizienz"
Achten Sie darauf, dass Ihrer Katze immer ausreichend frisches Trinkwasser zu Verfügung steht. Füttern Sie häufig kleine Mahlzeiten und feuchten Sie Trockenfutter an. Füttern Sie während der Behandlung mit Royal Canin Renal Diätfutter kein anderes Katzenfutter, da sonst der Behandlungserfolg gefährdet wird.  Falls Ihre Katze nicht fressen... mehr

Tipps

  • Achten Sie darauf, dass Ihrer Katze immer ausreichend frisches Trinkwasser zu Verfügung steht.
  • Füttern Sie häufig kleine Mahlzeiten und feuchten Sie Trockenfutter an.
  • Füttern Sie während der Behandlung mit Royal Canin Renal Diätfutter kein anderes Katzenfutter, da sonst der Behandlungserfolg gefährdet wird. 
  • Falls Ihre Katze nicht fressen möchte, hilft es oft, das Futter auf Körpertemperatur anzuwärmen.
  • Da nierenkranke Katzen häufig schlecht fressen und ihr gewohntes Futter manchmal plötzlich ablehnen, ist Royal Canin Renal in den Geschmacksrichtungen RindHuhn oder Thunfisch erhältlich, die Sie auch in unserem Mix-Angebot testen können.
  • Speziell für Katzen mit ausgeprägter Appetitlosigkeit wurde Royal Canin Renal Special entwickelt. Es enthält als Haupteiweißquelle Schweinefleisch und wird deshalb von den meisten Katzen sehr gern gefressen — selbst wenn es ihnen schlecht geht und sie anderes Futter ablehnen. 
  • Lassen Sie den Behandlungserfolg regelmäßig tierärztlich kontrollieren.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter!

EMPFOHLENE TAGESRATION (G)
Körpergewicht (kg)  schlank  normal  übergewichtig*
39  32   
3 52 43   
4 64  53  42 
5 74 62 50 
6 85 71  56 
7 95  79  63 
8 104  87  69 
9   94  75 
10   102  81 

* Falls Ihre nierenkranke Katze übergewichtig ist, sollten Sie gemeinsam mit Ihrem behandelnden Tierarzt abwägen, ob eine Gewichtsreduktion sinnvoll ist. Schnelles Abnehmen kann die geschädigten Nieren zusätzlich belasten.

Zusammensetzung

Zusammensetzung
Maisfuttermehl
Reis
Tierfett
Weizenkleberfutter (L.I.P.)*
Sojaproteinisolat (L.I.P.)*
Lignozellulose
Mais
Maiskleberfutter
tierisches Protein (hydrolysiert)
Mineralstoffe
Zichorienfaser
Geflügelprotein (getrocknet)
Fischöl
Sojaöl
Fructo-Oligosaccharide (FOS)
Psyllium (Hüllschichten und Samen)
Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein)

* L.I.P. = low indigestible protein

mehr

Zusammensetzung

Zusammensetzung
Maisfuttermehl
Reis
Tierfett
Weizenkleberfutter (L.I.P.)*
Sojaproteinisolat (L.I.P.)*
Lignozellulose
Mais
Maiskleberfutter
tierisches Protein (hydrolysiert)
Mineralstoffe
Zichorienfaser
Geflügelprotein (getrocknet)
Fischöl
Sojaöl
Fructo-Oligosaccharide (FOS)
Psyllium (Hüllschichten und Samen)
Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein)

* L.I.P. = low indigestible protein

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoff Anteil pro kg Originalsubstanz Anteil pro kg Trockensubstanz
Feuchtigkeit (%) 5,5
Rohasche (%) 5,7 6
Protein (%) 23 24,3
Fettgehalt (%) 17 18
Rohfaser (%) 4,7 5
NfE (%) 44,1 46,7
diätetische Faser (%) 10,7 11,3
Stärke (%) 38,1 40,3
Kalzium (%) 0,6 0,6
Phosphor (%) 0,3 0,3
Natrium (%) 0,4 0,4
Chlorid (%) 0,99 1
Kalium (%) 0,9 1
Magnesium (%) 0,07 0,1
Kupfer (%) 15 16
Eisen (mg) 154 163
Mangan (mg) 74 78
Zink (mg) 205 217
Selen (mg) 0,13 0,1
Jod (mg) 4,9 5
Taurin (%) 0,23 0,24
Arginin (%) 1,6 1,7
EPA + DHA (%) 0,42 0,44
Vitamin A (IE) 22000 23280
Vitamin D3 (IE) 800 847
Vitamin E (mg) 600 635
Vitamin C (mg) 300 317
Vitamin B1 (mg) 13,5 14
Vitamin B2 (mg) 48,6 51
Pantothensäure (mg) 54,1 57
Vitamin B6 (mg) 40,3 43
Vitamin B12 (mg) 0,14 0,15
Niazin (mg) 150,5 159
Biotin (mg) 3,07 3,2
Folsäure (mg) 11,6 12
Cholin (mg) 3100 3280
Energie (NRC 2006) (kcal ME) 3924 4152

Zusatzstoffe

Zusatzstoff Anteil je kg Originalsubstanz
ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A 20800 IE
Vitamin D3 800 IE
E1 (Eisen) 48 mg
E2 (Jod) 4,8 mg
E4 (Kupfer) 15 mg
E5 (Mangan) 62 mg
E6 (Zink) 187 mg
E8 (Selen) 0,09 mg
technologische Zusatzstoffe:
Klinoptilolith sedimentären Ursprungs 10 g
Konservierungsstoffe
Antioxidanzien

Hersteller

Royal Canin ist einer der weltweit führenden Premium-Hersteller hochwertiger Hundefutter und Katzenfutter. Schon in den 1960er Jahren erfand der Firmengründer und Tierarzt Jean Cathary das praktische und heute so beliebte Trockenfutter. Ein großes Sortiment an Royal Canin Trockenfutter und Royal Canin Nassfutter bietet ihrem Hund oder Ihrer Katze die optimale Ernährung für jedes Alter, jede Lebensphase und jede Leistungsanforderung. Ob kalorienreduziertes Royal Canin Futter für kastrierte Tiere oder Aufzuchtfutter für Welpen, ob Spezialfutter für Hunde sehr großer Rassen oder Spezialfutter für Langhaarkatzen - Royal Canin schafft es wie kaum ein anderer Hersteller, auf die besonderen Bedürfnisse unserer geliebten Haustiere einzugehen.
Im Tierarztshop von Dr. Hölter finden Sie Royal Canin Veterinary Diet Diätfutter für Hunde und Katzen mit verschiedenen Erkrankungen ebenso wie die Royal Canin Vet Care Nutrition Serie zur Gesundheitsvorsorge. Selbstverständlich finden Sie in Dr. Hölters Onlineshop die Topseller Royal Canin Urinary gegen Harnsteine und Royal Canin Renal für nierenkranke Katzen und Hunde in allen verfügbaren Produktvarianten, immer frisch und schnell bei Ihnen zuhause. 

Hills Metabolic Katzenfutter Trockenfutter Hills Metabolic Feline Katzenfutter - Für übergewichtige Katzen
Inhalt 0.07 kg (57,14 € * / kg)
ab 4,00 €
Royal Canin Dental - Katzenfutter für die Zahn- und Mundhygiene Royal Canin Dental - Katzenfutter für die Zahn- und Mundhygiene
Inhalt 1.5 kg (12,00 € * / kg)
ab 18,00 €
Hills i/d Katze Trockenfutter - Bei Magen-Darm-Problemen Hills i/d Katze Trockenfutter - Bei Magen-Darm-Problemen
Inhalt 0.4 kg (16,50 € * / kg)
ab 6,60 €
Hills k/d Feline Frischebeutel - Für Katzen mit Nierenerkrankungen Hills k/d Feline Frischebeutel - Für Katzen mit Nierenerkrankungen
Inhalt 1.02 kg (13,73 € * / kg)
ab 14,00 €
hills i/d trockenfutter hund Hills i/d Hund Trockenfutter - Bei Magen-Darm-Problemen
Inhalt 2 kg (9,00 € * / kg)
ab 18,00 €
hills kd trockenfutter katze Hills k/d Katze Trockenfutter - Für Katzen mit Nierenerkrankungen
Inhalt 0.4 kg (16,50 € * / kg)
ab 6,60 €
0
Kundenbewertungen für "Royal Canin Renal Katzenfutter - bei chronischer Niereninsuffizienz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen