Ab sofort geben wir die MwSt. Senkung selbstverständlich an Sie weiter!
  •  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Insulin

Hormon, das die Aufnahme von Zucker in die Körperzellen fördert.

Insulin wird in der Bauchspeicheldrüse gebildet, genauer in den Beta-Zellen der "Langerhansschen Inseln". Es reguliert zusammen mit seinem Gegenspieler Glucagon den Blutzuckerspiegel.

Insulin:

  • fördert die Glukose-Aufnahme in die Zellen
  • verringert die Glukosefreisetzung aus der Leber (Glykogenolyse, Glukoneogenese)
  • stimuliert den Aufbau von Speicherfett (Lipogenese) und verringert den Abbau von Fett zur Energiegewinnung (Lipolyse)

Bei einem Insulinmangel kommt es zur Zuckerkrankheit (Typ-1-Diabetes mellitus) mit krankhaft erhöhten Blutzuckerwerten. Beim Typ-2-Diabetes (Altersdiabetes) besteht hingegen eine Insulinresistenz, das heißt die Körperzellen sprechen nicht mehr auf Insulin an.

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.