•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103
Natürliche Beruhigung

Zylkene Chews Leckerli für ängstliche Hunde und Katzen

Das bewährte Zylkene ist jetzt auch als Kauleckerli (Chew) verfügbar. Copyright Vetquinol GmbH

Natürliche Beruhigung

Stoppen Sie Stress mit einer leckeren Belohnung. Das bewährte Zylkene auf Milchbasis können sie jetzt als Zylkene Chews Kauleckerli einmal täglich geben und Ihrem Vierbeiner helfen, sich besser an eine stressige Situation anzupassen.

Ihr Hund oder Ihre Katze ist in neuen Situationen oder bei ungewohntem Lärm, wie zu Silvester, unsicher, ängstlich oder gar aggressiv? Er oder sie bemerkt schon lange im Voraus, wenn Sie in den Urlaub möchten und ist gestresst oder unruhig? Die Hundeschule empfiehlt ein Mittel zur Beruhigung für das Training und Sie suchen etwas Natürliches? Dann sind die neuen Zylkene Chews genau das Richtige für Sie.

 

Was ist Zylkene?

Zylkene ist ein Ergänzungsfuttermittel, das Hunden und Katzen auf natürliche Weise helfen kann, stressige Situationen entspannt zu bewältigen. Verantwortlich ist das aus natürlichem Milchprotein gewonnene Alpha-Casozepin (trypsinhydolisiertes Kasein). Alpha-Casozepin entsteht im Darm von Neugeborenen, wenn sie Muttermilch verdauen. Ihm wird die beruhigende Wirkung des Stillens bzw. Säugens zugeschrieben. Mit dem Heranwachsen stellt sich die Milchverdauung um, sodass kein Alpha-Casozepin mehr entsteht, wenn ausgewachsene Hunde und Katzen Milch oder Casein aufnehmen. Die Empfänglichkeit für die beruhigende Wirkung von Alpha-Casozepin selbst bleibt jedoch erhalten.


Wann Zylkene Chews anwenden?

Zylkene Chews können Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze bei vorhersehbaren Stresssituationen geben, z.B.:

  • Gewitter 
  • Lärmbelästigung
  • Silvester, Feuerwerk
  • Trennungssituationen (z.B. Aufenthalt in einer Tierpension)
  • Reisen, Umzug
  • Familienzuwachs
  • Haltung mehrerer Haustiere, Eingliederung neuer Tiere
  • Zwingerhaltung

Zylkene Chews oder Kapseln eignen sich auch hervorragend zur positiven Beeinflussung stressbezogener Verhaltensstörungen durch längerfristigen Stress, wie:

  • Unsauberkeit bzw. Harnmarkieren
  • Depression, Kontaktscheue
  • vermindertem Spiel- und Erkundungstrieb
  • Angstaggression
  • Verdauungsstörungen wie Erbrechen, Reizdarmsyndrom (Durchfall, Blähungen)

Beginnen Sie bereits einige Tage vor dem stressauslösendem Ereignis, Zylkene Chews zu geben. Und das kann ein anderes Ereignis sein, als Sie im ersten Moment vermuten. Ein gutes Beispiel ist der geplante Urlaub: Ein paar Tage vor der Abreise beginnen die Vorbereitungen und der Koffer wird hervorgeholt. Unsere schlauen Gefährten erkennen diese Signale und für einige beginnt damit bereits der Stress. Sie werden unruhig, ängstlich und weichen Frauchen oder Herrchen nicht mehr von der Seite, denn sie verbinden den Koffer mit der Tierpension. In diesem Fall sollten Sie also bereits einige Tage vor dem Hervorholen des Koffers mit der Gabe der Chews beginnen.
Wir kennen unseren Hund und unsere Katze und wissen, in welchen Situationen er oder sie gestresst, ängstlich oder gar aggressiv reagiert. Nach dem Motto: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt, sollte immer rechtzeitig mit den Zylkene Chews begonnen werden. Etwa vor einer längeren Autofahrt, dem Tierarztbesuch, den Feuerwerken zu Silvester oder auch wenn die Familie größer wird. Gerade das letzte Ereignis sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Denn ab der Geburt des Babys muss der Hund oder die Katze lernen, dass er oder sie nicht mehr immer an erster Stelle steht.

 


 

 

Wieso Zylkene Chews?

Die Chews sind für Hunde und Katzen äußerst schmackhaft und sehr leicht zu geben. Sie können sie beim Spielen als Leckerli anbieten oder sie einfach unter das Futter mischen . Als begleitende Maßnahme bei einem Verhaltenstraining sind Zylkene Chews doppelt praktisch: die tägliche Gabe des natürlichen Beruhigungsmittels dient als besondere Belohnung im Training. Frei von Konservierungsstoffen und Laktose sind diese Leckerchen auch für viele Allergiker und Tiere mit sensibler Verdauung geeignet.

 

Zylkene in Kombination


Das bewährte Zylkene lässt sich wegen des weiten Einsatzgebietes auch mit anderen Produkten sinnvoll kombinieren. Beispielsweise äußerst stressempfindliche Katzen, die zu immer wiederkehrenden Blasenentzündungen neigen und daher das Hills c/d Urinary + Stress Diätfutter erhalten, können in besonders stressigen Situationen zusätzlich mit den Zylkene Chews versorgt werden.

Kombinieren Sie Zylkene zum Beispiel mit folgenden Produkten:


 

 

 

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.