•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103
Rekonvaleszenz

Pro Zell: Der Energieschub für die Regeneration Ihres Tieres

Hund und Katze regenerieren sich Wenn Energie fehlt: Pro Zell

Rekonvaleszenz

Katzen und Hunde, die sich von einer schweren Krankheit oder einer Operation erholen müssen, brauchen eine besondere Ernährung, die sie dabei unterstützt.

In diesem Beitrag erfahren Sie:

  • Weshalb die richtige Ernährung so wichtig für eine schnelle Erholung ist.

  • Wie Pro Zell den Energiestoffwechsel Ihres Tieres und seine Heilung anregt.

Weshalb ist die Ernährung so wichtig für die Erholung?

Eine akute schwere Erkrankung, ein Unfall oder eine Operation bedeuten immer Stress für den Organismus und die ausgeschütteten Stresshormone verändern den Energie- und Nährstoffbedarf Ihres Tieres sehr stark. Die richtige Ernährung kann dazu beitragen:

  • den Stoffwechsel Ihres Tieres zu unterstützen und nicht zusätzlich zu belasten 
  • Folgen der Erkrankungen besser zu überwinden 
  • den Heilungsprozess zu unterstützen

Welche Rolle spielt die Energieversorgung bei der Regeneration?

Stresshormone wie etwa Adrenalin bringen den Energiestoffwechsel schnell auf Hochtouren. Der Energiebedarf steigt zunächst extrem, unter Umständen auf das Doppelte. Die benötigte Energie wird zum Teil aus körpereigenen Reserven mobilisiert, sprich Speicherstoffe aus der Leber, Fett- und Muskelgewebe werden abgebaut (kataboler Stoffwechsel). Deshalb verlieren Intensivpatienten Gewicht und Muskelmasse, wenn es nicht gelingt, sie schnell mit ausreichend Energie zu versorgen. Sie werden immer weniger und haben Mühe, aus dem katabolen Stoffwechsel heraus in die Aufbauphase der Regeneration, die “anabole Phase” zu wechseln, was normalerweise nach etwa fünf Tagen geschehen sollte.

Bei schweren chronischen Erkrankungen fressen viele Hunde und Katzen schlecht. Dem Körper gelingt es dann oft, seinen Stoffwechsel herunterzufahren und sich mit dem geringeren Energieangebot zu arrangieren, doch kann jeder zusätzliche Stress dieses labile Gleichgewicht zum Kippen bringen.

Pro Zell hilft, die nötige Energie für die Regeneration zu finden

Der Energiestoffwechsel Ihres Tieres muss möglichst optimal funktionieren, um die erste, katabole Stoffwechselphase ohne große Gewichtsverluste zu überstehen und schnell in die zweite, anabole Phase der Regeneration überzugehen, in der die eigentliche Heilung stattfindet. Genau hier setzt Dr. Hölters Ergänzungsfutter Pro Zell an: Es liefert den Mitochondrien, in denen die Energiegewinnung der Zellen stattfindet, alles was sie brauchen, um Nährstoffe in Energie umzuwandeln. Außerdem hilft es mit wertvollen natürlichen Antioxidanzien dabei, die Mitochondrien vor dem erhöhten oxidativen Stress zu schützen, der mit dem katabolen Stoffwechsel einhergeht.
Für den Energiestoffwechsel von Hunden und Katzen in der Rekonvaleszenz ist Dr. Hölter Pro Zell die perfekte Ergänzung zu einem energiereichen, leicht verdaulichen Futter.

Welche Rolle spielen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente bei der Regeneration?

Muss sich der Körper regenerieren, erhöht sich auch der Bedarf einiger Vitamine. Beispielweise wirken die Vitamine A, C und E antioxidativ und helfen, den erhöhten oxidativen Stress (z.B. auch durch Fieber) während der Rekonvaleszenz abzufangen.
Besonders wichtig sind auch die B-Vitamine während der Regeneration. Beispielsweise werden sie für die Blutbildung benötigt, für die Wundheilung (v.a. Epithelisierung) und die Neubildung von Gewebe (v.a. Pantothen = Vitamin B5 und Folsäure Vitamin B9). Sie sind für den Energiestoffwechsel der Zellen unverzichtbar, etwa:

  • Vitamin B1 (Thiamin) für den Zitratzyklus in den Mitochondrien, 
  • Vitamin B2 (Riboflavin) für die Atmungskette und 
  • Vitamin B3 (Niacin) für die Bildung des Energieträgers NADH ...

Hunde und Katzen mit Anämie (Blutarmut), Wunden oder energiezehrenden Erkrankungen sind deshalb für die Heilung unbedingt auf B-Vitamine inklusive Vitamin B12 angewiesen. Ist Ihr Tier nur schlecht mit B-Vitaminen versorgt, beeinträchtigt dies auch sein Immunsystem.

Gleichzeitig ist die Versorgung mit diesen Vitaminen beeinträchtigt, weil die Tiere weniger fressen und oft auch die Aufnahme über den Darm gestört ist. Eine zusätzliche Vitamingabe ist also während der Rekonvaleszenz sehr sinnvoll. Bei Krebspatienten raten Experten sogar zu einer Verdoppelung der Zufuhr dieser Vitamine (Vitamin B-Komplex, Vitamin A, D und E sowie evtl. Vitamin C) gegenüber dem Erhaltungsbedarf.

Pro Zell liefert B-Vitamine, Antioxidanzien und Co für die Heilung

Konzipiert wurde Dr. Hölter Pro Zell, um die Funktion der Mitochondrien möglichst optimal zu unterstützen und genau diese Zellkraftwerke sind während der Regeneration besonders gefordert. Sie bestimmen über die Vitalität einer Zelle und ihre Funktionsfähigkeit. Folglich sind sie an jeder Heilung mitbeteiligt. Egal, ob sie in einer Immunzelle sitzen, die Erreger unschädlich machen soll, in einer Blutstammzelle, aus der nach einem Blutverlust neue rote Blutkörperchen hervorgehen sollen, oder in einer Hautzelle, die sich teilen soll, um eine Wunde schließen zu können.
Pro Zell enthält alle oben beschriebenen, für die Regeneration wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie noch einige für die Mitochondrien wichtige, teilweise weniger bekannte “Extras”. Beispielsweise das als Energieüberträger in den Mitochondrien arbeitende Coenzym Q 10 oder das für die Energiegewinnung aus Fettsäuren wichtige L-Carnitin, das bei Patienten in der Regenerationsphase dazu beitragen kann, die Muskelmasse zu erhalten (die oft zur Energiegewinnung “verbrannt” wird).
Pflanzenstoffe wie Curcumaextrakt  und Granatapfelextrakt sind in Pro Zell enthalten, weil sie Ihrem Tier zum Beispiel wertvolle Polyphenole liefern, die antioxidativ und antientzündlich wirken können. Bestimmte Polysaccharide (1,3/1,6-beta-Glukane) aus Bierhefe helfen, das Immunsystem zu unterstützen.

Durch die einzigartige Kombination vieler verschiedener für die Mitochondrien wichtiger Faktoren lässt sich ihre Funktion unserer Meinung nach besser unterstützen, als durch die alleinige Gabe nur eines oder weniger Vitamine etc. Deshalb haben wir viel Energie darauf verwendet, die Rezeptur von Pro Zell auf den Mitochondrienstoffwechsel abzustimmen.
Wir sind davon überzeugt, dass Dr. Hölter Pro Zell einen wichtigen therapiebegleitenden Beitrag zur Regeneration Ihres Tieres leisten kann.

Nur eines kann Pro Zell nicht: Ihren Einfluss auf die Heilung Ihres Tieres ersetzen! Natürlich bedeutet eine schwere Krankheit oder eine Operation nicht nur Stress für Ihr Tier, sondern auch für Sie. Sie fiebern mit und machen sich Sorgen, wollen das Beste für Ihr Tier erreichen.
Ihr Hund oder Ihre Katze spürt Ihre Anspannung jederzeit. Versuchen Sie deshalb, Vertrauen und Zuversicht in die Behandlung durch Ihre Tierärzte und in die Selbstheilungskräfte Ihres Tieres zu haben! Sie helfen Ihrem Tier mit ruhiger, liebevoller Aufmerksamkeit am besten durch schwierige, ungewohnte Situationen. Dies wird in Amerika "TLC" = Tender Loving Care (sanftes, liebevolles Kümmern) genannt und ist das Wertvollste, was Sie zur Genesung Ihres Tieres beitragen können. 

Noch Fragen zu Pro Zell oder zur Ernährung bei bestimmten Erkrankungen? Dr. Hölter und sein Team helfen Ihnen gern!



Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen?

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.