•  Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert in Deutschland
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Hotline 04141-3103

Dr. Hölters Tierkrankheiten-Rubrik

Sie möchten mehr über ein Gesundheits- oder Ernährungsthema erfahren? Schicken Sie uns Ihre Themenvorschläge mithilfe des Kontaktformulars oder per E-Mail an shop@drhoelter.de!

Sie möchten mehr über ein Gesundheits- oder Ernährungsthema erfahren? Schicken Sie uns Ihre Themenvorschläge mithilfe des Kontaktformulars oder per E-Mail an... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dr. Hölters Tierkrankheiten-Rubrik

Sie möchten mehr über ein Gesundheits- oder Ernährungsthema erfahren? Schicken Sie uns Ihre Themenvorschläge mithilfe des Kontaktformulars oder per E-Mail an shop@drhoelter.de!

Kratzen, scheuern, lecken, knabbern:— Allergien verursachen bei Hunden und Katzen Juckreiz, der die Tiere und ihre Halter regelrecht zur Verzweiflung treiben kann. Doch Abhilfe ist möglich.
Neueren Erkenntnissen zufolge leiden deutlich mehr Katzen unter schmerzhaften chronischen Gelenkerkrankungen als bisher gedacht. Mit der richtigen Behandlung können viele Arthrosepatienten jedoch eine gute Lebensqualität wiedererlangen.

Urolithiasis

Harnsteine bei Katzen

Harnsteine können Schmerzen und Entzündungen verursachen oder sogar die Harnwege verstopfen. Wichtiger Bestandteil der Therapie ist die Fütterung einer speziellen Harnsteindiät. 
Plötzlich einsetzender Durchfall ist ein bei Hunden sehr - wirklich sehr! - häufiges Symptom. Woran das liegt, was Sie tun können und wie Sie erkennen, ob Ihr Hund ernsthaft in Gefahr ist, lesen Sie hier.
Wenn ältere Katzen aggressiv oder unruhig werden, könnte das an der Schilddrüse liegen. Eine Überfunktion der Schilddrüse ist die häufigste hormonelle Erkrankung bei Katzen über acht Jahren.
Die chronische Nierenerkrankung (CNE) ist die häufigste Krankheit älterer Katzen. Jede dritte Katze über 10 Jahre hat ein chronisches Nierenproblem und in unserer Tierarztpraxis behandeln wir entsprechend viele Katzen mit chronischen...

Exokrine Pankreasinsuffizienz

Bauchspeicheldrüsenschwäche beim Hund

Wenn die Bauchspeicheldrüse ihren Aufgaben nicht gewachsen ist, kann der Futternapf noch so gut gefüllt sein: Ihr Hund wird ständig Hunger haben und trotzdem abnehmen. Wie das kommt und wie Sie ihm helfen können, lesen Sie hier.
Bauchspeicheldrüsenprobleme sind bei Hunden und Katzen relativ häufig und können schwerwiegende Folgen haben. Lesen Sie hier, wie eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse diagnostiziert wird und was sie für Ihr Tier bedeutet.
Verstopfung kommt bei Katzen recht häufig vor und kann lebensbedrohliche Folgen haben. Mit der richtigen Fütterung und einigen einfachen Maßnahmen können Sie jedoch viel dazu beitragen, dass Ihre Katze sich auf der Katzentoilette nicht quälen...
Mindestens jeder fünfte erwachsene Hund hat Arthrose. Wissen Sie, wie es um die Gelenke Ihres Hundes steht? Hier erfahren Sie, wie Sie erste Anzeichen von Gelenkproblemen erkennen können, woher diese kommen und was Sie für Ihren Hund tun können.
Futtermittelallergien können bei Hunden zu dauerndem Juckreiz, Hautentzündungen oder Durchfall führen. Die einzige Möglichkeit, betroffenen Hunden zu helfen, sind spezielle Allergikerdiäten.
Chronische Entzündungen treten bei Katzen und Hunden häufig auf und können schwerwiegende Folgen haben. Was Sie tun können, um Ihr chronisch krankes Tier zu unterstützen, lesen Sie hier.

Harnsteine, Harngrieß, Pfropfen oder Schwellungen können bei Katern die Harnröhre blockieren, sodass die Tiere keinen Urin mehr absetzen können oder nur noch Tröpfchen kommen. Das kann einen lebensgefährlichen...

Schätzungen von Experten zufolge ist mittlerweile fast jede zweite erwachsene Katze in Deutschland zu dick. Woran das liegt, ob Ihre Katze auch betroffen ist und was Sie gegen die überflüssigen Pfunde Ihrer Katze tun können,...

Hunde vertragen Hitze nicht gut. Wie Sie einen Hitzschlag erkennen und welche Erste-Hilfe-Maßnahmen Sie ergreifen sollten, lesen Sie hier.

Laut Schätzungen von Experten ist mittlerweile fast jeder zweite erwachsene Hund in Deutschland zu dick. Viele Hundehalter nehmen gar nicht wahr, dass ihr Hund zu dick ist oder halten Übergewicht eher für einen...

Ständiger Durst, ständiger Hunger und trotzdem verliert Ihr Tier an Gewicht? Vielleicht steckt eine Zuckerkrankheit dahinter. Sie wird auch bei Hunden und Katzen immer häufiger.